Fast schon erwartungsgemäß hat Ubisoft bei seiner großen Pressekonferenz auf der E3 eine weitere Episode des Tanzspiels Just Dance angekündigt - sowohl für den PC als auch Konsolen.

Just Dance 2017 wird mehr als 40 neue Songs von solchen Stars wie zum Beispiel Justin Bieber, Fifth Harmony und Queen umfassen. Dank Just Dance Unlimited soll die gesamte Auswahl sogar um 200 weitere Lieder ergänzt werden. Hier die bisher bekannten Titel:

  • »Sorry - Justin Bieber

  • »DADDY - Psy Ft. CL of 2NE1

  • »Cheap Thrills - Sia Ft. Sean Paul

  • »Lean On - Major Lazer Ft. MØ & DJ Snake

  • »Worth It - Fifth Harmony Ft. Kid Ink

  • »Don't Stop Me Now - Queen

  • »Po Pi Po - Hatsune Miku

  • »Radical - Dyro & Dannic

  • »El Tiki- Maluma

  • »September - Equinox Stars

  • »What Is Love« - Ultraclub 90

Neuer Spielmodus mit besonderen Herausforderungen

Insgesamt wird Just Dance 2017 sechs Spielmodi bieten, wobei es mit »Just Dance Machine« eine neue Variante geben wird. Hierbei müssen die Spieler einige Herausforderungen in verschiedenen Tänzen wie Ballett, Cancan und Flamenco meistern - allerdings nur auf PC und den Current-Gen-Konsolen.

Der Release von Just Dance 2017 ist für den Oktober 2016 geplant, ein konkreter Termin steht noch nicht fest. Allerdings finden Sie oberhalb dieser Meldung bereits einen Trailer mit Gameplay-Szenen aus dem Tanzspiel. Hinzu kommen neue Screenshots in unserer Online-Galerie.

Just Dance 2017