In der Vergangenheit gab das Team von Big Huge Games bereits mehrfach bekannt, dass die Welt in dem Rollenspiel Kingdoms of Amalur: Reckoningziemlich groß sein wird. Da eine solche Aussage für sich gesehen recht schwer einzuordnen ist, hat der Entwickler jetzt einen konkreten Vergleich gezogen. Wie der Produzent Craig Krstolic im Rahmen eines Interviews erklärte, sei die Spielwelt ungefähr so groß wie das Gegenstück in The Elder Scrolls 4: Oblivion.

»Ich habe mit das Spiel angesehen, und wenn ich mir etwas wie Oblivion ansehe, ist es hinsichtlich der Größe ziemlich vergleichbar. Allerdings unterscheiden sich die Dimensionen teilweise etwas. In Oblivion gibt eine zentrale Stadt und das Areal drumherum. Wir haben hingegen ein riesiges Gebiet, das sich etwas mehr ausdehnt und viele kleinere Städte und Dörfer bietet.«

Es bleibt abzuwarten, ob dieses große Areal in Kingdoms of Amalur: Reckoning auch mit entsprechend viel Leben gefüllt sein wird. Spätestens ab dem 9. Februar 2012 werden wir es wissen - dann kommt das Rollenspiel auf den Markt.

Kingdoms of Amalur: Reckoning
Reckonings größte Stärke: Die rasanten Gefechte fordern Taktik und Reflexe.