Mit dem Release-Day-Patch für den Landwirtschafts-Simulator 2011 nimmt der Entwickler Giants Software einige Verbesserungen an dem Spiel vor. So behebt der erste Patch Darstellungsfehler in den Menüs und Hilfsanzeigen sowie beim PDF. Zudem wird laut offizieller Beschreibung das Fahrverhalten einiger Fahrzeuge verbessert und die Grafikqualität der Tiere und Pflanzen erhöht. Im Multiplayer-Menü stehen jetzt außerdem neue Optionen zur Auswahl und es gibt von nun an eine spielinterne Möglichkeit, installierte Mods zu deaktivieren.

Patch-Notes zum Landwirtschafts-Simulator 2011 (Update 1)

Korrekturen

  • Fehler bei beim Auftanken Hilfetext behoben

  • Preisanzeige im PDA von Hafen, Mühle und Brauerei behoben

  • Fehler bei der Saatgutauswahl im Multiplayer behoben

  • Texturproblem der Ballengabeln von Agrofarm/Agrovector behoben

Neuerungen

  • Fahrverhalten diverser Fahrzeuge optimiert

  • Visuelle Qualität von Weizen, Gerste und Grasschwaden verbessert

  • Aussehen der Agrovectoraufnahme verbessert

  • Aussehen des Chat Interface im Multiplayer verbessert

  • Die Animationen der Kühe verbessert

  • Aussehen der Schwaden im Multiplayer verbessert

  • Gewichtskalkulation der Anhänger verbessert

  • Visuelle Qualität des Farmers im Multiplayer verbessert

  • Verbesserte Händlermeldungen für den Host im Multiplayer

  • Einstellungen des "Erstellen" Bildschirms im Multiplayer werden gespeichert

  • Zahl der offenen Multiplayer-Spiele werden im Beitrittsbildschirm angezeigt

  • AutoSave Funktion für den Host und neue Konsolenbefehle dazu (gsAutoSave und gsAutoSaveInterval)

  • Savegame History hinzugefügt

  • Neue Internet/LAN Icons im Beitrittsbildschirm

  • Modmanagmentsystem zum löschen installierter Mods

  • Erweiterte Steuerungsoptionen, erlauben das Einstellen von Gamepad "Deadzones" und Maussensivität

  • Neue Optionen im Multiplayer Hostbildschirm: "Fahrzeugverkauf erlauben" und "Neue Felder anlegen erlauben"