Bei solchen Zahlen würden die Verantwortlichen bei Publishern wie EA oder Ubisoft die Hände überm Kopf zusammenschlagen vor Freude: Der Landwirtschafts-Simulator 2009 hat sich bis heute rund 250.000 Mal verkauft, der Landwirtschafts-Simulator 2009 kommt zusammen mit der Gold-Ausgabe auf 300.000 verkaufte Exemplare. Da wundert es kaum, dass der kommende Landwirtschafts-Simulator 2011 nun von Händlerseite bereits in einer Stückzahl von 150.000 vorbestellt wurde. Die Chancen stehen nicht schlecht, dass diese vergleichsweise gigantische Menge an Kopien auch tatsächlich verkauft werden, denn schließlich kann der Publisher Astragon mit seiner Traktor-Serie auf eine ungewöhnliche Erfolgsgeschichte zurückblicken, die besonders bei Hardcore-Spielern immer wieder für Verblüffung sorgt.

Aber Astragon ist auch nicht untätig und baut die Landwirtschafts-Serie mit jeder Episode weiter aus. Der Landwirtschafts-Simulator 2011 wird etwa erstmals Viehzucht erlauben und verbesserte Grafik und Physikeffekte mitliefern. Screenshots zum Spiel sehen Sie inder Bilder-Galerie gleich unterhalb dieser Zeilen.

Landwirtschafts-Simulator 2011