Landwirtschafts-Simulator 17 Mods : Traktoren und Geräte wie dieser Kotte FRP 145 lassen sich per Mod im Landwirtschafts-Simulator 17 spielen. Traktoren und Geräte wie dieser Kotte FRP 145 lassen sich per Mod im Landwirtschafts-Simulator 17 spielen.

Zum Thema Landwirtschafts-Simulator 2017 ab 14,99 € bei Amazon.de Farming Simulator 17 für 27,99 € bei GamesPlanet.com Artikel vom 26.10.16, geupdatet am 9.1.17:

Wie seine Vorgänger lebt auch der Landwirtschafts-Simulator 17 von Mods. Der Umfang der Kauf-Version ist mit über 250 Fahrzeugen und Geräten, sowie zwei großen Maps schon nicht schlecht. Doch der LS 17 kann noch viel größer werden. Noch mehr Fahrzeuge und Geräte, mehr Maps, neue Objekte, Tiere und Spielmechaniken, all das ist dank Mods möglich.

Im Landwirtschafts-Simulator 17 ist erstmals auch auf Konsolen das Modden möglich. Auf dem PC geht es schon seit langem. Bereits für die Vorgänger, die Landwirtschafts-Simulatoren 2009, 11, 13 und 15, gab es tausende Mods, die alle gratis und unter anderem auch von offizieller Stelle von den Entwicklern von Giants Software angeboten werden. Erfreulicherweise lassen sich Mods vom Landwirtschafts-Simulator 15 sogar auf den LS 17 konvertieren. Wir verraten, wie das geht, wo Sie Mods finden und wie Sie sie installieren können. Außerdem stellen wir eine kleine Auswahl an Mods für den Landwirtschafts-Simulator 17 vor.

Auch interessant: Schweine machen die Kuh nicht fett - unser Test zum Landwirtschafts-Simulator 17

Die beliebtesten Mods und Maps

Einige Monate nach Release gibt es bereits eine riesige Auswahl an Modifikationen für den LS 17. Von neuen Maps und Fahrzeugen, über GPS und Geld Cheat, bis hin zu neuen Objekten und Funktionen: Für fast jeden Wunsch der Spieler dürfte inzwischen eine Mod verfügbar sein (und wenn noch nicht, ist es nur eine Frage der Zeit).

Hier eine Liste mit einigen der beliebtesten (sprich am häufigsten gedownloadeten) Mods des Landwirtschafts-Simulators 2017 (nach Modhoster.de):

  • GPS: Die GPS-Mod nimmt dem Spieler das Lenken ab und macht de Feldarbeit so zur satellitengestützten Präzisionsarbeit.

  • driveControl: Diese Mod erweitert den LS 17 um etliche Module, die die Fahrzeugnutzung betreffen. Enthalten sind einzeln an- und abschaltbare Module wie Wendeschaltung, erweiterte Funktionen für den Tempomaten oder Allrad- und Differentialschaltung.

  • Geld Cheat: Damit wir uns Geld nicht immer aufwendig manuell herbeicheaten müssen, bietet diese Mod die Möglichkeit mit einer einfachen Tastenkombination im Spiel unser Konto um 100.000€ aufzustocken.

  • fastForward: Mit dieser Mod lässt sich die Zeit beschleunigen.

  • Inspect17: Dank dieser Mod können wir uns eine Liste mit allen Fahrzeugen, die gerade in Gebrauch sind, und deren Füllstände anzeigen lassen.

  • John Deere 8530: Diese Mod enthält Traktoren der John Deere 8030 Serie.

Eine Extra-Liste bekommen einige der beliebtesten Map-Mods:

  • Neustadt LS 17: Auf dieser für den LS 17 neu gebauten Map von Neustadt, die laut Programmierer irgendwo in Deutschland angesiedelt ist, finden sich mehr als 23 Felder.

  • Auenbach LS 17: Diese Mod beinhaltet einen Neubau der altbekannten Auenbach Map.

  • Nordfriesische Marsch: Diese Map basiert auf der gleichnamigen Karte für den LS 15 und bietet eine Landschaft, die mit Windmühlen, Deichen und kleinen Wäldern an das norddeutsche Flachland erinnert.

  • Südhemmern: Diese Mod enthält einen Neubau der aus dem LS 15 bekannten Südhemmern-Map.

  • Irgendwo in Thüringen: In dieser Mod steckt eine frei erfundenene Map, die an Thüringen, das »grüne Herz Deutschlands«, erinnert.

  • Südtiroler Bergwelten: Dank dieser Mod lässt sich in einer Südtiroler Berglandschaft farmen. Auf der Map sind sogar besondere Animationen wie Katzen streicheln, Hunde ärgern oder Mundharmonika spielen möglich.

Diese und viele weitere Mods sind schon erhältlich. Die Community und auch Giants Software selbst werden zudem in Zukunft noch für einigen Mod-Nachschub sorgen.

Anleitung: Mods finden und installieren

Mods zum Landwirtschafts-Simulator 17 sind auf vielen Seiten zu finden. Zum Beipsiel:

  • Modhoster.de

  • Farming2017mod.com

  • Farmingmods2017.com

  • Ls17mods.info

  • Farmingsimulator2017.com

Ebenfalls interessant: LS 17 Guide - Tipps und Tricks zu Tieren und Viezucht

Neben vielen anderen Seiten, bietet auch die offizielle Spieleseite von den Entwicklern von Giants Software gratis Mods an, die sich mit wenigen Klicks herunterladen lassen.
Eine Mod zu installieren, ist ebenfalls kein großer Aufwand. Wie genau das geht, hängt vom Datei-Typ der jeweiligen Mod ab:

  • .EXE: Diese Dateien sind am einfachsten zu installieren. Nach einem Doppelklick auf die Mod-Datei müsste die Installation automatisch beginnen.

  • .RAR: Eine rar-Datei muss zunächst entpackt werden. Dabei kommt entweder eine zip-Datei zum Vorschein oder eine exe-Datei, die wieder per Doppelklick aktiviert werden kann.

  • .ZIP: Auch eine zip-Datei muss möglicherweise erst entpackt werden, bevor sich die darin enthaltene exe-Datei mit einem Doppelklick aktivieren lässt. Falls eine zip-Datei die Mod selbst beinhaltet, also keine exe-Datei, dann muss die zip-Datei nicht entpackt, sondern in den Mods-Ordner des Spiels kopiert werden. Dieser Ordner ist unter dem Dateipfad Dieser PC/Dokumente/My Games/FarmingSimulator2017/mods zu finden.

Zudem lassen sich Mods im Hauptmenü des Landwirtschafts-Simulators unter dem Punkt »Mods« finden und herunterladen. Sie installieren sich dann automatisch und sind nach einem Spiel-Neustart verfügbar.

Auch interessant: Preis und Inhalte der PC-exklusiven Collector's Edition des LS 17

Mod Konvertierung vom LS 15 zum LS 17

Auch für den Landwirtschafts-Simulator 17 besteht die Möglichkeit, aus dem Vorgänger Mods zu konvertieren. Im Bereich der Standardfunktionen ist dies relativ einfach. Es gibt sogar einen automatischen Konverter, den sogenannten GIANTS Editor. Kompliziertere Mods, die zum Beispiel spezielle Shader enthalten, müssen aber per Hand umgeschrieben werden. Scripte müssen komplett manuell konvertiert werden.

Einen genauen Mod-Konvertierungs-Guide können wir an dieser Stelle nicht liefern. Dies übernimmt für uns in diesem Video der QA-Engineer von Giants Software Marius Hofmann. Darin erklärt er, was es beim Konvertieren von Mods vom LS 15 zum LS 17 genau zu beachten gibt.