Lara Croft and the Guardian of Light : Lara Croft and the Guardian of Light Lara Croft and the Guardian of Light Wenige Tage nach der offiziellen Ankündigung von Lara Croft and the Guardian of Light konnte die amerikanische Videospielseite Gamespot neue Informationen über den neunten Tomb Raider-Teil erfahren. So soll die berühmte Protagonistin auf der Suche nach einem mysteriösen Artefakt sein – so weit, so bekannt. Jedoch wird die Pistolen schwingende Amazone nicht aus der Schulterperspektive gesteuert, sondern aus der aus Diablo bekannten isometrischen Perspektive.

Außerdem bekommt Lara erstmals Hilfe von einem zweiten spielbaren Charakter: Dem Maya-Stammesmann Totec. Dieser kann nicht nur ordentlich austeilen, sondern auch mit seinem Speer den Zugang zu höher gelegenen Punkten erleichtern. Dafür rammt er ihn in eine Wand, wodurch aus dem Mordwerkzeug eine Stufe wird.

Laut den Informationen von Gamespot soll Lara Croft and the Guardian of Light bereits im Sommer veröffentlicht werden. Wie bereits angekündigt wird es das Spiel ausschließlich als Download-Version geben. Angesichts der Iso-Perspektive und dem neuen Koop-Modus liegt die Vermutung nahe, dass Lara Croft and the Guardian of Light eher einem Arcade-Spiel, als den echten Teilen der Tomb Raider-Serie gleicht.

Lara Croft and the Guardian of Light