League of Legends : Wer bei den Playoffs der nationalen League of Legends-Ligen besonders gut abschneidet, der qualifiziert sich für die Weltmeisterschaft im Oktober, die quer über Europa verteilt stattfindet. Wer bei den Playoffs der nationalen League of Legends-Ligen besonders gut abschneidet, der qualifiziert sich für die Weltmeisterschaft im Oktober, die quer über Europa verteilt stattfindet.

Fans von League of Legends müssen sich noch bis zum ersten Oktober gedulden, während in Dota 2 die WM 2015 mit dem Event »The International« vor kurzem mit einem Rekordpreisgeld von über sechs Millionen Euro für den ersten Platz zu Ende gegangen ist.

Die Zeit bis dahin lässt sich aber bestens mit den frisch gestarteten Playoffs in Europa und in Nordamerika überbrücken, die für die Qualifizierung zur WM entscheidend sind.

In diesem Jahr hat die League of Legends-WM dabei für deutsche Spieler einen ganz besonderen Reiz, das Finale findet nämlich am 31. Oktober in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin statt. Im letzten Jahr war noch Seoul Austragungsort, 40.000 Zuschauer haben die Finalspiele live verfolgt, im Internet waren es über 11 Millionen gleichzeitig. Für den ersten Platz gab es damals eine Million Euro, für die Finalspiele in diesem Jahr wurden noch keine Preisgelder bekannt gegeben.

In unserem Playoff-Überblick zeigen wir Ihnen, wie der Turniermodus aussieht, auf welchem Weg Sie die Spiele live und per Video-on-Demand am besten verfolgen können und welche Teams an den Playoffs beteiligt sind.

Worum geht es?

Die Playoffs sind am vergangenen Samstag in der offiziellen europäischen und nordamerikanischen League of Legends-Liga gestartet, die sich kurz »EU LCS« und »NA LCS« nennen. Sie finden zweimal jährlich (beziehungsweise pro Saison) nach dem regulären Ligabetrieb statt, einmal im Frühjahr (»Spring Split«) und einmal im Sommer (»Summer Split«).

League of Legends : Das Finale der League of Legends-WM findet in diesem Jahr am 31. Oktober in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin statt, zu den anderen Austragungsorten zählen Brüssel, Paris und London. Das Finale der League of Legends-WM findet in diesem Jahr am 31. Oktober in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin statt, zu den anderen Austragungsorten zählen Brüssel, Paris und London.

Die offiziellen League of Legends-Ligen der verschiedenen Regionen wie Europa, Nordamerika, Südkorea oder China dienen dabei vor allem einem Ziel: sich für die einmal im Jahr stattfindende Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Dazu sammeln die Teams so genannte Championship-Points, deren Höhe von der Playoff-Platzierung im Frühjahr und im Sommer abhängt.

Der Sieger des Summer Split ist unabhängig von seinen Championship-Punkten für die WM qualifiziert, das Team mit den meisten Championship-Punkten darf ebenfalls daran teilnehmen. Zu guter Letzt findet noch ein regionales Qualifizierungsturnier statt, in dem ein dritter WM-Teilnehmer für die jeweilige Region ermittelt wird. Je mehr Championship-Punkte man erspielt hat, desto weniger Spiele muss man in dem Turnier bestreiten. Mehr Details dazu finden sich auch unter diesem Link zum Esports-Portal von LoL-Entwickler Riot Games.

Wie kann ich die Playoff-Spiele verfolgen?

Beste Anlaufstelle für League of Legends-Events ist unserer Erfahrung nach das Subreddit LoLEventVoDs, und das gilt auch für die Playoffs der europäischen und der amerikanischen Liga. In den Reddit-Beiträgen zu den Playoffs finden Sie eine Übersicht mit den wichtigsten Infos, Links zu den Live-Streams auf Twitch.tv, Youtube und Azubut.tv und nach den Spielen alle VoDs sowie Highlight-Clips für die Interessierten mit weniger Zeit.

Sehr erfreulich: Vor Spoilern müssen Sie sich keine Sorgen machen, die Betreiber des Subreddits achten sehr genau darauf, dass die Spannung weder in den Beiträgen selbst noch in den Kommentaren verdorben wird.

League of Legends : Bei Reddit findet sich eine hervorragende Quelle für VoDs zu allen wichtigen League of Legends-Spielen. Bei Reddit findet sich eine hervorragende Quelle für VoDs zu allen wichtigen League of Legends-Spielen.