Das Entwicklerstudio Riot Games spendiert seinem MOBA-Titel (»Multiplayer Online Battle Arena«) League of Legends im Zuge des diesjährigen Winterfreuden-Events einen neuen Spielmodus namens »Legende des Porokönigs«.

Dieser spezielle 5-gegen-5-Modus ist seit dem 15. Dezember 2014 verfügbar und wird auf der Karte Heulende Schlucht gespielt. Eine der Besonderheiten dieses neuen Spielprinzips ist, dass die Champions von Porogehilfen unterstützt werden. Und die bringen zwei neue Beschwörerzauber mit sich, die es nur in der Legende des Porokönigs gibt.

Außerdem kommt auch noch der Porokönig selbst ins Spiel. Er kann von dem Team beschwört werden, das sich die meiste Gunst des gigantischen Supervasallen verdient hat. Und das lohnt sich: Der Porokönig unterstützt Spieler, indem das Team heilt, Mana wiederherstellt und Flächenschaden verursacht, während er gegnerische Türme angreift.

Für das Winterfreuden-Event gibt es übrigens auch einige Poroskins und neue Beschwörersymbole. Weitere Details dazu finden sich auf leagueoflegends.com.

League of Legends