League of Legends : Das koreanische Team »SK Teleocom T1« holte sich zum zweiten Mal den WM-Titel von League of Legends. Das koreanische Team »SK Teleocom T1« holte sich zum zweiten Mal den WM-Titel von League of Legends.

Die Mäuse und Tastaturen glühen noch, die Nachbeben lassen gerade erst nach: Die große Weltmeisterschaft 2015 von Leage of Legends ist vorbei. Am Ende konnte sich das favorisierte Team »SK Telecom T1« den WM-Titel sichern - zum mittlerweile zweiten Mal.

In dem spannenden Finale gegen das ebenfalls aus Korea stammende Team »Koo Tigers« gab es einige mitreißende Partien zu sehen, bei denen »SK Telecom T1« auch das erste Match der Finalserie verloren geben musste. Allerdings setzte sich die Truppe rund um den LoL-Veteranen Lee »Faker« Sang-hyeok letztendlich doch relativ souverän mit 3:1 durch und konnte sich somit den Weltmeistertitel nach 2013 zum mittlerweile zweiten Mal schnappen - sowie eine Million Dollar Preisgeld. Die Verlierer erhalten zum Trost immerhin noch 250.000 Dollar.

Somit findet das riesige Event, das bereits seit dem 1. Oktober 2015 läuft, sein Ende. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 2,13 Millionen Dollar verteilt. Zahlreiche Statistiken zur gesamten Weltmeisterschaft finden Sie auf der offiziellen Webseite. Im YouTube-Kanal von LoL Esports gibt es zudem die Finalspiele zwischen »SK Telecom T1« und »Koo Tigers« zu sehen.

Mehr: Alle Details zur Weltmeisterschaft 2015 von Leage of Legends

League of Legends