Zum Abschluss dieses Jahres gibt es nochmals ein besonderes Highlight für die Fans des MOBA-Spiels League of Legends: Vom 10. bis zum 13. Dezember 2015 findet das große All-Star-Turnier 2015 in Los Angeles statt.

Im NA LCS Studio von Los Angeles treten sechs All-Star-Teams gegeneinander an. Neben jeweils einem Team pro Region konnte sich auch noch ein weiteres Team via Wildcard-Turnier für das Event qualifizieren. Die Teilnehmer treten in zahlreichen Spielmodi wie zum Beispiel 5vs5, 1vs1, Assassinen-Modus oder im Tandem-Modus gegeneinander an.

Als einziger deutscher Spieler ist Maurice »Amazing« Stückenschneider am Start, der ansonsten für das League-of-Legends-Team »Origen« spielt. Abgesehen von einigen anderen europäischen Teilnehmern ist das Turnier jedoch fest in asiatischer und vor allem koreanischer Hand. Unter anderem sind auch solche Top-Stars wie Song »RooKie« Eui-jin und Lee »Faker« Sang-hyeo mit von der Partie. Letzterer konnte erst im November dieses Jahres gemeinsam mit seinem Team »SK Telecom T1« die Weltmeisterschaft in League of Legends gewinnen.

Passend dazu: League of Legends - WM 2015 mit 334 Millionen Zuschauern

Oberhalb dieser Meldung finden Sie den offiziellen Trailer zum All-Star-Turnier 2015 in Los Angeles. Darin kommen auch einige der eingeladenen Spieler zu Wort.

League of Legends