Sport1 zeigt League of Legends : League of Legends kommt ins Fernsehen: Sport1 überträgt am letzten Oktober-Wochenende das WM-Finale live im Fernsehen. League of Legends kommt ins Fernsehen: Sport1 überträgt am letzten Oktober-Wochenende das WM-Finale live im Fernsehen.

Die League of Legends World Championship 2016 neigt sich dem Ende entgegen, in der Nacht von Samstag auf Sonntag (29. und 30. Oktober) findet das Finale zwischen SK Telecom T1 und Samsung Galaxy statt. Im Rahmen der »eSports Event Night« auf Sport1 wird die Endrunde der Worlds 2016 live im Fernsehen übertragen.

Das kündigte der TV-Sender via Pressemail an. Alle Spieler der Best-Of-5-Serie sollen ohne Werbeunterbrechungen übertragen werden, so dass versprechen. Moderator Tim Feldner und die Experten Fabian "Grabbz" Lohmann (Trainer von Team Roccat) und Jona "Johnny" Schmitt (Summoner's Inn) führen durch die Matches zwischen den beiden koreanischen Teams.

Neben dem WM-Titel geht es auch um etwa 1,6 Millionen US-Dollar Preisgeld für das Siegerteam. Nach der im letzten Jahr in Europa ausgetragenen Weltmeisterschaft wird 2016 in den USA gespielt, das Finale findet im Staples Center, Los Angeles, statt.

Mehr zu LoL-eSport: Riot will nach anhaltender Kritik mehr Geld mit Teams teilen

League of Legends