Left 4 Dead 2 - PC

Multiplayer-Shooter  |  Release: 17. November 2009  |   Publisher: Electronic Arts
2 von 4 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Leser-Rezension zu Left 4 Dead 2

Kurzweiliger Zombie-Shooter mit Mod-Support

Von Pronounta |

Datum: 26.07.2013 | zuletzt geändert: 27.07.2013, 20:49 Uhr


Einleitung

Left 4 Dead 2 ist ein Zombie-Shooter vom unabhängigen Half-Life-Entwickler Valve. Er ist sehr bekannt und wird immernoch sehr aktiv gespielt.

Mod-Support

Der Mod-Support ist eine Sache, die man ansprechen sollte. Es gibt Maps, Grafikmods und viele andere Mods. Damit wird das Spiel nie langweilig. Das liegt an der sehr Modderfreundlichen Source-Engine.

Zombiearten

 

Bei allen dieser Zombies erwähne ich den Schaden. Dieser ist nur so auf mittlerer Schwierigkeitsstufe.

Es gibt die gewöhlichen Infizierten, welche einfach nur mit ihren Händen attackieren. Allerdings ziehen sie nur 2 HP ab und halten nur wenig aus. Dafür kommen sie in riesigen Massen.

Dann gibt es noch viele besondere Zombies, welche allerdings nicht so oft auftauchen (schätzungsweise ca. 20 mal pro Level). Diese wären:

 

Jockey: Diese Art der Zombies kann einen überlebenden anspringen und dann kann er sie zu einem Gefahrenpunkt ,,lenken". Hält moderat viel aus und macht 4 HP Schaden pro Sekunde, wenn er auf einem Gegner sitzt. Er kann auch mit der Klaue attackieren.

Hunter: Dieser kann jemanden anspringen. Wenn erfolgreich, setzt man sich auf den überlebenden drauf, den man angesprungen hat (der Überlebende liegt auf dem Boden) und kann ihn dann sehr oft schlagen. Attackiert den auf den Boden liegenden Gegner ca. 3 mal die Sekunde und zieht ihm pro Angriff 5 HP ab. Er hält allerdings wenig bis moderat viel aus.

Boomer: Dieser kann einen überlebenden ankotzen. Wenn erfolgreich, werden viele gewöhliche infizierte angezogen, die das Opfer attackieren. Er hält fast nichts aus und stirbt fast sofort. Er kann auch schlagen.

Spitter: Diese Art kann eine Art Kapseln rausspucken. Aus dieser kommt giftige Säure raus, welche, wenn ein Überlebender getroffen wurde, ca. 4-5 mal die Sekunde Schaden macht und sie zieht dann jedes mal 5 HP ab. Sie hat Moderat viel Gesundheit und kann mit den Händen auch attackieren.

 

Smoker: Diese Art kann mit ihrer überlangen Zunge andere Spieler festhalten, dabei ist die Reichweite schon recht hoch. Leider kann man nicht exakt sagen, wie hoch genau. Er zieht, wenn er einen Gegner angezogen hat, diesen an sich und macht dann Schaden. Er kann auch mit der Klaue attackieren. Er hat Moderat viel Gesundheit.

Charger: Diese Zombieart macht einen Sturmlauf in eine beliebige Richtung. Falls er dann an einem Überlebenden vorbeikommt, packt er den Überlebenden, stürmt weiter bis zur nächsten Wand und schlägt ihn dann auf den Boden. Das macht 15 HD Schaden die Sekunde, er schlägt nämlich 1 mal sekündlich den überlebenden auf den Boden. Er hat viel Gesundheit. Er kann auch mit seinen Händen angreifen.

 

Dann gibt es noch die selten vorkommenden, besonderen Infizierten:

 

Witch: Diese sitzt auf dem Boden und heult. Irgendwann steht sie auf, brummt etc. Das ist eine Warnung an den Spieler. Wenn man sie trotzdem weiter aufregt (mit Licht und geräuschen, oder sie attackiert), steht sie auf und attackiert jemanden. Sie ist sehr schnell und setzt einen Spieler direkt außer Gefecht.

Tank: Diese Art der besonderen Infizierten ist sehr groß, hält sehr viel aus (über 500 HP, ein Hunter z.B. hat nur 250) und setzt einen überlebenden mit 2 Schlägen außer Gefecht. Dabei schleudert er den Überlebenden noch sehr weit weg. Er kann auch mit Steinen, welche er vom Boden abreißt, bewerfen. Dabei braucht er 3 Treffer, um einen Überlebenden Außer Gefecht zu setzen.

 

Dann gibt es zu guter letzt noch Common-Uncommon-Zombies, zumeist sind das gewöhnliche Infizierte mit besonderheiten:

 

Hazmat-Zombie: Wie die gewöhnlichen Infizierten, allerdings resistent gegen Feuer, tretet nur in den ersten beiden Kapiteln auf und lässt gelegentlich Boomerkotze fallen.

Clown-Zombie: Wie die gewöhnlichen Infizierten, allerdings hält der mehr aus und lockt mit seinen Geräuschen gewöhnliche Infizierte an. Er ist nur in der ,,Dunker Karneval"-Kampagne.

Mud Men: Sind schneller als gewöhliche Infizierte, laufen geduckt und werfen Überlebenden Schlamm in die Augen, sodass das Sichtfeld fr kurze Zeit eingeschränkt ist. Er ist nur in der ,,Sumpffieber"-Kampagne.

Bauarbeiter-Zombie: Er hört nicht auf die Rohrbomben, die gewöhnliche Infizierte eigentlich anziehen. Er ist nur in der ,,Sturmflut"-Kampagne.

Riot-Zombie: Ist an der Vorderseite unschädlich durch Kugeln, an der Rückseite aber genau so wie gewöhnliche Infizierte. Er lässt ab und an mal ein Schlagstock oder eine Pistole fallen. Er tretet nur in der ,,Die Gemiende"-Kampagne auf.

Fallen Survivor: Dieser Zombie ist ein ehemaliger überlebender. Er läuft davon, wenn er attackiert wird und wenn er stirbt, lässt er Sachen fallen wie z.B. Molotov-Cocktails.

 

 

Spielmodi

Es gibt den Versus-Modus, indem es 2 Teams gibt. Das Erste Team spielt ein Level, während das andere Team versucht, diese als besondere Infizierte auszuschalten. Am Ende gibt es dann, je nachdem, wie weit das Team gekommen ist, Punkte. Das wechselt sich das ab. Das geht dann eine ganze Kampange lang (3-5 Level). Dann werden die Punkte addiert und der, mit mehr Punkten gewinnt.

 

Dann noch den Scavenge-Modus. Dieser ist so wie der Versus-Modus, allerdings gibt es da Levels, in denen man Benzin in Fahrzeuge kippen muss, das andere Team muss als Infizierten-Team das andere Team schädigen, bis alle tot sind oder die Zeit des Teams abgelaufen ist. Dann werden die aufgefüllten Benzinkanister zusammengezählt, dann werden die Rollen getauscht. Das geht dann über 5 Runden so und dann werden die aufgefüllten Kanister zusammengezählt. Das Team, welches mehr aufgefüllt hat, gewinnt.

Im Realism-Modus spielt man die Kampagnen normal durch , allerdings werden die Teamkameraden nicht grün angezeigt, sodass man sie nicht durch Wände sehen kann und die Hitboxen der Zombies sind kleiner.

Im Survival-Modus muss man mit seinem Team solange überleben, wie es geht. Bei 4:00 Minuten bricht man den Bronze-Standard, bei 7:00 Minuten denSilber-Standard und bei 10:100 Minuten den Gold-Standard.

Technik

Die Sounds sind zwar gut, die Grafik ist in Ordnung. Die Texturen sind verwaschen, im Gesamtbild ist das alles aber in Ordnung.

Team-Features

An den Team-Features merkt man, dass das Spiel auf Teamplay basiert. Man kann Mitspieler heilen, tote Mitspieler wiederbeleben, Mitspieler, die Außer Gefecht sind, hochhelfen und Gegner, die nur noch mit einer Hand an Klippen etc. hängen, hochziehen.

 

Punktevergabe

Grafik: 7/10

 

Die Grafik ist insgesamt zwar veraltet, aber das Gesamtpaket stimmt, man erkennt, was was sein soll. Dazu sind die Systemanforderungen sehr niedrig und das Spiel kann man selbst (Experiment von mir) mit einer 8600 GTS, 2 GB DDR2-RAM und einen Core 2 Duo E8400 spielen.

 

Sounds: 10/10

Die Sounds sind spitze. Die Waffen klingen sehr gut und die Soundtracks sind wirklich passend.

 

Balance: 9/10

Es gibt viele Schwierigkeitsstufen, eine Waffe für jede Angelegenheit und jeder Spieler hat eine Chance und muss nicht das Spiel der anderen zerstören. Allerdings ist die Kettensäge zu stark.

 

Atmosphäre: 10/10

Der gruselige Sound der Witch macht jemanden Angst, es ist durch die Zombies immer wenig Platz und es gibt immer eine Übermacht und alles ist sehr dunkel.

 

Bedienung: 8/10

Die Standardbelegung gibt es hier, allerdings gibt es kein Sprinten oder Ironsights. Für einige vielleicht Kritikpunkte, für mich nicht. Mit der rechten Muastaste kann man Zombies zurückschubsen. Allerdings wäre es besser, wenn man Granaten mit einer Taste abwirft. Dazu ist die Chat-Standardbelegung verbesserungswürdig.

 

Umfang: 8/10

Es gibt viele Spielmodi. Waffen gibt es auch genügend, aber hier wären ein paar mehr besser. Singleplayer-Spielzeit ist in Ordnung. Aber wer Langeweile wegen dem Umfang hat: Mods!

 

Leveldesign: 9/10

Die Schlauchlevels sind gut umgesetzt, allerdings findet man öfters den Weg nicht. Das ist allerdings ein Subjektives Problem, deswegen 9 Punkte.

 

Teamwork: 10/10

Ohne das Team kommt man garnicht klar. Außerdem braucht man öfters sein Team, falls man von einem Jockey festgehalten wird, von einem Hunter festgehalten wird, von einem Charger festgehalten wird etc. muss das Team den Gegner töten, ansonsten kommt man nicht frei. Außerdem muss jemanden sehr oft hochgeholfen werden und man muss, zusammen mit dem Team, die Ressourcen managen.

 

Waffen & Extras: 10/10

Es gibt für jede Situation eine Waffe und außerdem gibt es noch Laservisiere, Brandmunition und andere Munitionsarten. Es gibt Adrenalinschüsse, Pillen, Boomerkotze (gut mit Feuer kombinierbar ;)), Wurfobjekte und anderes.

 

Multiplayer-Modi: 9/10

 

Ich schätze mal, das Last Man Standing, Scavenge, Survival, Realism und Versus rechtfertigen eine 9.

 

Damit komme ich auf 90 Punkte.

Wertung:

90/100 » alle Rezensionen von Pronounta (3)

Screenshots zu Left 4 Dead 2

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgradeher leicht
Bugs im SpielNein
Bisher im Spiel
verbrachte Zeit
Mehr als 20, weniger als 40 Stunden

2 von 4 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Beitrag bewerten

War diese Rezension hilfreich für Sie? Ja Nein

Diesen Artikel:   Kommentieren (2) | Drucken | E-Mail | Weitersagen
FACEBOOK:
TWITTER:
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Immotack
Immotack
#1 | 27. Jul 2013, 18:43
Ähhh, recht guter Test aber da sind einige Sachen die garnicht gehen: Last Man standing ist kein fester modi, die wechseln auf diesem "Platzt" immer den gamemode(jeden Monat glaube ich). Außerdem ist die Gegnerbeschreibung irreführend, wenn man das game nicht kennt hält man die special infected(Boomer, Smoker, Charger usw) für die normalen Zombies, außerdem gibt es noch spezielle typen von normalen Zombies mit speziellen Verhalten bzw Fähigkeiten wie z.B. Die Clowns, oder die Polizisten.

Alles in allem sieht man, dass du dir beim schreiben Mühe gegeben hast aber nicht wirklich alles über das Spiel weist was du aber solltest.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Pronounta
Pronounta
#2 | 27. Jul 2013, 19:46
Zitat von Immotack:
Ähhh, recht guter Test aber da sind einige Sachen die garnicht gehen: Last Man standing ist kein fester modi, die wechseln auf diesem "Platzt" immer den gamemode(jeden Monat glaube ich). Außerdem ist die Gegnerbeschreibung irreführend, wenn man das game nicht kennt hält man die special infected(Boomer, Smoker, Charger usw) für die normalen Zombies, außerdem gibt es noch spezielle typen von normalen Zombies mit speziellen Verhalten bzw Fähigkeiten wie z.B. Die Clowns, oder die Polizisten.

Alles in allem sieht man, dass du dir beim schreiben Mühe gegeben hast aber nicht wirklich alles über das Spiel weist was du aber solltest.


Ich glaube, dass ich den Test gleich nochmal editieren werde und auch die anderen normalen Infizierten (Clowns etc.) miteinbringen werde und dann nochmal Last Man Standing entfernen werde (wusste ich garnicht :O)
rate (2)  |  rate (0)
1

Saints Row III (PC) (USK) (Hammerpreis)
8,95 €
zzgl. 5,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
FIFA 14
30,65 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
59,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei buecher.de 22,99 €
ab 0,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 52,99 €
ab 9,99 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
Leser-Rezensionen
Zur Spieleübersicht mit allen Infos zu Left 4 Dead 2 10 Bewertungen:
90+ 9
70-89 1
50-69 0
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
91/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben
Top-Rezensionen
Besser als erwartet...
02.12.2009 | für 28 von 30 hilfreich
Hat sich was getan?
27.04.2010 | für 16 von 18 hilfreich
Äußerst gelungene Zombie-Hatz
30.11.2010 | für 12 von 13 hilfreich
» Alle Leser-Rezensionen

Details zu Left 4 Dead 2

Plattform: PC (Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 17. November 2009
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Valve
Webseite: http://www.l4d.com
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 258 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 16 von 162 in: PC-Spiele | Action | Multiplayer-Shooter
 
Lesertests: 10 Einträge
Spielesammlung: 725 User   hinzufügen
Wunschliste: 41 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Left 4 Dead 2 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 22,99 €  Left 4 Dead 2 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 22,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten