Schon vor Monaten hatte die Geschäftsleitung der Cross Roads Mall die Feierlichkeiten zum einmillionsten Kunden vorbereitet. Buntes Konfetti sollte von den Decken regnen, Sirenen schrillen und ein Feuerwerk für Partystimmung sorgen. Der Countdown begann. Doch bei Kunde 999.957 herrscht in der Einkaufspassage nur noch blanke Panik. Wir hören Schreie, Schrot- und Schnellfeuergewehre. Statt Konfetti regnet es jede Menge Blut und Blei. Sollten tatsächlich noch 43 weitere Kreaturen an unserem Sperrfeuer vorbei durch den Haupteingang stürmen, springt der Countdown auf die Million und besagtes Feuerwerk lockt jeden Zombie der Stadt zum Shoppingcenter. Willkommen in Dead before Dawn, einer Mod-Kampagne zu Left 4 Dead, die parallel zur Handlung des Horrorfilm-Remakes Dawn of the Dead von 2004 spielt.

Szenen wie diese erleben Sie in Dead before Dawn ständig. Ging es im Hauptspiel oft nur darum ein Funkgerät zu aktivieren und dann dem Ansturm der Infizierten standzuhalten, ist nahezu jede der zahlreichen Aufgaben der Mod anders zu bewältigen. So jagen wir an einem Spielplatz eine undichte Gasleitung in die Luft, ziehen zu viert einen Generator über ein Vordach oder besorgen C.J. - dem Chef des Sicherheitsdienstes - sein Lieblingsbier.

» Preview-Video zu Dead before Dawn ansehen
» Special: Die besten Left 4 Dead-Kampagnen

» Download von Dead before Dawn

Tolle Events

Für fast alle dieser »Events« gibt es drei mögliche Szenarien. Mit etwas Pech bringen wir C.J. das falsche Bier und müssen nochmal durch den von Infizierten belagerten Supermarkt. Im besten Fall ist er sofort zufrieden und öffnet uns die Tür in den Schutzraum. In der dritten Variante beklagt sich der Durstige, dass ihm wohl jemand eine Dose des Sixpacks weggetrunken hat.

Left 4 Dead: Dead before Dawn : Gruppenfoto am Parkplatz: Im Hintergrund wartet die Crossroads Mall. Gruppenfoto am Parkplatz: Im Hintergrund wartet die Crossroads Mall. Das geschieht aber nicht etwa über eine schnöde Texteinblendung sondern durch eingesprochene Tonaufnahmen von professionellen Sprechern (u.a. Jeremiah Costello als C.J.). Auch sonst hören Sie aus Radios, Fernsehgeräten und Telefonen neu aufgenommen Stimmen und bekommen viel vom Ausmaß der Zombie-Katastrophe mit.

Fans des Films finden in Dead before Dawn alle Nase lang Anspielungen auf Zack Snyders Horror-Kaufhaus. In einem Vorort führt uns die Reise durch das verwüstete Haus der Film-Protagonistin Anna, kurz darauf treffen wir auf ihren verunglückten Wagen. Kleiner Nachteil: Die Treue zur Filmvorlage sorgt mitunter für Verwirrung. Um sich etwa aus einem Laden zu befreien, müssen wir eine Toilette durch’s Schaufenster werfen – für Spieler ohne Vorkenntnis nicht ersichtlich.

Left 4 Dead: Dead before Dawn : Vor dem Brunnen im Eingangsbereich verartzen wir unsere Wunden. Gleich stürmen Infiziertenhorden durch den Haupteingang. Vor dem Brunnen im Eingangsbereich verartzen wir unsere Wunden. Gleich stürmen Infiziertenhorden durch den Haupteingang.

Volle Unterstützung

Die Menge der Tonaufnahmen und neuen Objekte ist für die Macher der Mod derzeit noch ein Problem – für eine vpk-Datei (das übliche Dateiformat für Mod-Kampagnen) ist der Ausflug in die Cross Roads Mall schlicht zu groß.

Left 4 Dead: Dead before Dawn : Für C.J. besorgen wir im Supermarkt Dosenbier. Für C.J. besorgen wir im Supermarkt Dosenbier. Eine Lösung für das Problem erhofft sich das Mod-Team vom Entwickler Valve. Und das ist nicht einmal unrealistisch: Valve gefiel die Mod so gut, dass Sie den Moddern eine Tonaufnahme des Francis-Satz »I hate malls« geschenkt haben.

Dead before Dawn soll schon Ende Oktober auf L4DMods.com mit sechs Karten erscheinen. Bis dahin wird die Mannschaft um »Darth_Brush« am Kampagnen-Finale basteln und kleine Schnitzer bei den übrigen Maps beheben. Wir hatten schon mit der Betaversion vier bis fünf Stunden großen Spaß und freuen uns auf die fertige Kampagne.

Left 4 Dead: Dead before Dawn