Left 4 Dead : Left 4 Dead Left 4 Dead Jetzt also doch: auf der GC wurden zahlreiche Fans von Left 4 Dead auf Nachfrage beim Standpersonal auf ein Erscheinungsdatum des Spiels am 20. November vertröstet. Wie jetzt Valve-Chef Gabe Newell in einem Video-Interview bestätigt, erscheint der Koop-Shooter tatsächlich erst zwei Wochen später, bisher war der 6. November als Verkaufsstart eingeplant gewesen.

Konkrete Gründe nannte Newell nicht. Ein möglicher Grund wäre der ebenfalls am 6. November liegende Veröffentlichungstermin von Gears of War 2. Um die gleichzeitig mit der PC-Version erscheinende Xbox 360-Fassung von Left 4 Dead nicht zu gefährden, könnte Valve den Termin verschoben haben. Zudem ist der neue Termin ein denkwürdiges Datum: Am 20. November erschien vor zehn Jahren der Valve-Shooter Half-Life.

Die auf der GC gezeigte Version machte indes bereits einen guten Eindruck. Spielszenen aus dem vor Ort spielbaren Left 4 Dead finden Sie in unserer Videorubrik.

GC-Spielszenen von Left 4 Dead ansehen oder herunterladen
GC-Trailer zu Left 4 Dead im Stream ansehen
Screenshots zu Left 4 Dead in der Galerie ansehen