Left 4 Dead : Left 4 Dead Left 4 Dead Valve hat ein weiteres Update zu Left 4 Dead veröffentlicht. Der Patch beschleunigt die bislang langsame Suche nach dedizierten Servern und entfernt Betrugsmöglichkeiten beim Boomer.

Neben einem schnelleren Suchvorgang richtet sich der Schwierigkeitsgrad des Spiels jetzt ausschließlich nach den Vorgaben des Lobbyleiters, nicht mehr nach den Einstellungen auf dem Server. Zudem kann im Versus-Modus nur noch der Schwierigkeitsgrad »Normal« gewählt werden. Abstürze und Verbindungsabbrüche beim Kartenwechsel sollen jetzt ebenfalls der Vergangenheit angehören.

Den Patch für Left 4 Dead erhalten Spieler automatisch über Steam, ein separater Download ist nicht erforderlich. Eine Liste aller Änderungen lesen Sie auf Seite 2 der Meldung.