Left 4 Dead : Left 4 Dead - Death Abord Left 4 Dead - Death Abord Valve hat ein neues Update für Left 4 Dead veröffentlicht. Das schaltet endlich einen Lobby-Browser für den Mehrspieler-Shooter frei und ermöglicht das VPK-Packen von Kampagnen die größer als 500 MByte sind.

Schon zuvor war es möglich mittels eines Konsolen-Kommandos in Left 4 Dead einen Serverbrowser anzuzeigen. Die von Valve veröffentlichte Variante finden Sie einfach im Spiel-Menü. Dort werden Ihnen die besten verfügbaren Spielsitzungen angezeigt. Praktisch: Nicht nur bereits installierte sondern auch neue User-Kampagnen tauchen in der Liste auf. Alle Spiele lassen sich nach offiziellen und Fan-Kampagnen, Schwierigkeitsgrad und Lobby oder laufender Partie sortieren.

Left 4 Dead : User-Kampagnen werden mit Downloadlinks angezeigt. User-Kampagnen werden mit Downloadlinks angezeigt. Das Update sorgt außerdem dafür, dass neuere Versionen bereits installierter Kampagnen die alten Varianten überschreiben und nicht wie zuvor doppelt in der Level-Auswahl auftauchen.

Wie immer lädt Steam das neueste Left 4 Dead-Update automatisch herunter. Einen Termin für das vor geraumer Zeit angekündigte 4vs4-Matchmaking gibt es bislang noch nicht.

» Special: Left 4 Dead: Die besten Mod-Kampagnen

Bild 1 von 315
« zurück | weiter »
Left 4 Dead: Crash Course