LEGO: Batman : LEGO Batman kehrt zurück - der dunkle Ritter des The Lego Movies wird im Jahr 2017 ein Leinwand-Spinoff erhalten. LEGO Batman kehrt zurück - der dunkle Ritter des The Lego Movies wird im Jahr 2017 ein Leinwand-Spinoff erhalten.

LEGO: Batman wird verfilmt, das berichtet der Hollywood Reporter. Story und Charakter sollen dabei nicht auf den Spielen basieren, sondern auf Batmans Rolle in The LEGO Movie von 2014.

Als Sprecher wird erneut Will Arnett dem dunklen Ritter eine noch dunklere Stimme verpassen. Chris McKay, der für die Animationen im The LEGO Movie verantwortlich war, soll Regie führen.

Außerdem berichtet der Hollywood Reporter, dass für den noch unbenannten Film das Sequel The LEGO Movie 2 nach hinten geschoben wurde. Offenbar war Batman bei den Zuschauern dermaßen beliebt, dass man sich nun lieber auf seine Rolle in einem Spinoff konzentrieren möchte.

Geplant ist ein Kinostart im Jahr 2017, für das eigentlich The LEGO Movie 2 geplant war.

Bereits 2013 erschien ein LEGO-Batman-Film, Lego Batman: The Movie - DC Super Heroes Unite basierte auf dem zweiten Videospiel und wurde nur als Direct-to-Video veröffentlicht. Darin wurde Batman von Troy Baker vertont.

Traveller's Tales arbeitet zudem am dritten Spiel der Reihe, LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham, das am 14. November 2014 für PC, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3, PS Vita, Nintendo Wii U und Nintendo 3DS veröffentlicht wird.

» Zur Filmkritk von The Lego Movie auf GameStar.de

LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham
Doppelter Fan-Service: Conan O'Brien posiert vor dem 60er-Jahre-Batmobil.