Während Blizzard rigoros Konten von Online-Cheatern sperrt, geht NCSoft bei Lineage 2 einen anderen Weg: Die Firma integrierte letzte Woche die Anti-Hacker-Software nProtect GameGuard in ihren Client. Wenn jetzt ein Spieler das Spiel mit einem Skript oder Bot startet, um sich so illegale Vorteile zu verschaffen, merkt das der Client, der auch den Datenstrom zu den Lineage-2-Servern überwacht. Die Folge: Der Cheater kann so lange nicht online spielen, bis er die illegalen Programme deaktiviert.