Lost Ark : In einem 12 Stunden langen Video sehen wir das Gameplay zu Lost Ark. In einem 12 Stunden langen Video sehen wir das Gameplay zu Lost Ark.

Lost Ark wird gerne auch als das »Diablo-MMO« bezeichnet und soll die Spielmechanik von Blizzards-Teufelshatz mit den komplexen Vorgängen eines Online-Rollenspiels wie World of Warcraft verbinden. Also namentlich Interaktion mit anderen Spielern, Crafting und das Spiel in Gruppen. In wie weit das alles schon klappt, können wir in einem Video sehen, das auf der Webseite 2P veröffentlicht wurde.

Passend zum Thema: Lost Ark - Dataminer offenbart Spezialisierungen und Klassen

Darin sind fast 12 Stunden Gameplay aus der gerade laufenden Beta in Korea zu sehen. Die Heldin des Steamers dort prügelt sich in bester Diablo-Manier durch Monster und sammelt Beute ein. Zumindest der Action-RPG-Part scheint demnach zu funktionieren. Außerdem sehen wir Ressourcenabbau und Handel in Städten. Lediglich andere Spieler scheinen derzeit noch rar zu sein. Das Video ist leider nur auf Koreanisch verfügbar, aber die gezeigten Bilder geben bereits einen guten Eindruck vom Spiel wieder.