Lost Planet 2 : Lost_Planet_Wallpaper 5 Lost_Planet_Wallpaper 5 Wie Keiji Inafune, Chef von Capcom, in einem Interview mit dem japanischen Spielemagazin Famitsu erwähnt, bastelt man bei Capcom bereits an neuen Spielen aus dem Dead Rising- und Lost Planet-Universum. Beide Projekte sollen sich jedoch nicht auf einem Spielesystem festbeißen sondern Multiplattform-Titel werden. Dies berichtet die Website Kotaku.com (die besser japanisch übersetzen kann als wir).

Die Aussage kommt in anbetracht der Firmenpolitik von Capcom wenig überraschend. Schon des Öfteren hat das Unternehmen seinen Investoren versichert in Zukunft nicht mehr ausschließlich eine Plattform zu unterstützen. Auch Street Fighter 4 erscheint für den PC, Resident Evil 5 ist mehr als wahrscheinlich ebenfalls neben PS3 und Xbox 360 auch für den Heimcomputern veröffentlicht zu werden.

Genauere Aussagen zu beiden bisher nicht angekündigten Titeln gibt es nicht. Vermutlich wird es aber auch in Dead Rising 2 wieder untot, in Lost Planet 2 eisig zugehen.