Mafia 3 : Mafia 3 dreht sich einzig allein um den Spieler und Lincolm Clay - VS-Mehrspieler und Koop-Modus wird es nicht geben. Mafia 3 dreht sich einzig allein um den Spieler und Lincolm Clay - VS-Mehrspieler und Koop-Modus wird es nicht geben.

Zum Thema Mafia 3 ab 25 € bei Amazon.de Mafia III für 39,99 € bei GamesPlanet.com Der Release von Mafia 3 steht vor der Tür, am 07. Oktober (Freitag) erscheint das Actionspiel für PC, Xbox One und PlayStation 4. Kurz vor der Veröffentlichung suchen Fans in überraschender Häufigkeit danach, ob der Titel einen Mehrspieler-Modus oder eine kooperative Kampagne bietet.

Deswegen hier nochmals der Hinweis: Mafia 3 wird einzig eine Einzelspielererfahrung, die sich allein auf die Story fokussiert. Ein Mehrspielermodus wurde von den Entwicklern bei Hangar 13 definitiv ausgeschlossen, und auch einen Koop wird es nicht geben. Da kann auch gerne anderes behauptet werden.

Mafia 3 ist nicht GTA 5

Es ist zwar richtig, dass die Spieler in einigen Storysequenzen von wichtigen Bandenmitgliedern begleitet werden. Spieler können diese aber nicht übernehmen. Außerdem schließen sich die NPCs dem Protagonisten Lincoln Clay nur in den seltensten Fällen an, normalerweise agiert er alleine.

Wer also gemeinsam mit Freunden in einem Open-World-Actionspiel eintauchen will, muss wohl oder übel zu einem anderen Gangster-Abenteuer von Take 2 greifen: Grand Theft Auto 5 mit dem Mehrspielermodus GTA Online. Der bietet übrigens per Inhaltsupdate ab sofort neue Features für Biker-Gangs.

Bild 1 von 70
« zurück | weiter »
Mafia 3
Lincoln klaut einen Haufen flotter 60er-Karossen. Der Fuhrpark fällt aber kleiner aus als in GTA.