Zum Thema Mafia 3 ab 25 € bei Amazon.de Mafia III für 39,99 € bei GamesPlanet.com Mafia 3 markiert einen Meilenstein für 2K Games: Das Open-World-Actionspiel im Stil von GTA hat dem Publishing-Label von Take-Two die schnellsten Verkäufe in seiner Geschichte beschert.

Das hat der Mutterkonzern Take-Two im Rahmen der Bekanntgabe seiner aktuellen Quartalszahlen verraten. Innerhalb der ersten Woche nach Veröffentlichung konnte sich Mafia 3 demnach 4,5 Millionen mal »hineinverkaufen«.

»Hineinverkauf« bedeutet in diesem Fall: An den Einzelhandel ausgelieferte und digital verkaufte Exemplare. Es handelt sich also nicht komplett um Verkäufe an den Endkunden.

Dennoch konnte das Spiel andere 2K-Titel wie die jährlichen Blockbuster der NBA-2K-Reihe und die Ableger der erfolgreichen Borderlands-Marke ausstechen. Ob das auch langfristig der Fall bleibt, ist abzuwarten. So wirklich überzeugen konnte Mafia 3 im internationalen Wertungsspiegel nicht - und genau das scheint das Take-Two-Management ziemlich zu wurmen.

Unzufriedenheit mit Test-Wertungen der Presse

Der Firmen-CEO Strauss Zelnick monierte gegenüber den Investoren seines Unternehmens nämlich Anomalien in den Review-Systemen der Presse.

Was genau er damit meinte, bleibt offen. Allerdings führt er Mitbewerber an, die das ähnlich sähen - und spielt damit wohl auf Bethesdas Weigerung an, in Zukunft weiterhin frühzeitig Rezensionsexemplare seiner Spiele an Pressevertreter zu versenden.

Die Reviews zu Mafia 3 sind niedriger ausgefallen als wir es gerne gehabt hätten, aber wir und unsere Mitbewerber haben Anomalien in den Review-Systemen bemerkt. Wir hatten jedoch auch eine riesige Anzahl großartiger Reviews und die Kunden kaufen es haufenweise - und das ist es, woran wir uns orientieren.

Mafia 3 ist seit dem 7. Oktober 2016 erhältlich und erzählt die Geschichte des dunkelhäutigen Vietnamkrieg-Heimkehrers Lincoln Clay in der von New Orleans inspirierten Stadt New Bordeaux des Jahres 1968.

Ein Spiel spaltet die Fans: Mafia 3 im Test auf GameStar.de

Bild 1 von 70
« zurück | weiter »
Mafia 3
Lincoln klaut einen Haufen flotter 60er-Karossen. Der Fuhrpark fällt aber kleiner aus als in GTA.