Magicka: Wizard Wars : Magicka: Wizard Wars wird das erste Spiel des neu gegründeten Studios Paradox North. Magicka: Wizard Wars wird das erste Spiel des neu gegründeten Studios Paradox North. Der Entwickler Paradox Interactive hat kürzlich sein neues MOBA-Spiel Magicka: Wizard Wars angekündigt. Der Titel soll vom neu gegründeten Studio Paradox North entwickelt werden.

In Magicka: Wizard Wars stehen sich jeweils zwei Teams mit vier Mitspielern in einer Arena gegenüber. Jeder Spieler soll dabei seinen ganz individuellen Magier aus einem Repertoire aus über hudert Gegenständen zusammenbasteln können. In Kämpfen sollen die Magier außerdem ihre verschiedenen Zaubersprüche kombinieren und im Team einsetzen können. Durch das Zusammenwirken verschiedener Elemente entstehen laut Paradox jeweils ganz unterschiedliche Effekte, die offensive oder defensive Wirkung haben können. Dieses System nennen die Entwickler »Dynamic Spell Casting«.

Die Entwickler versprechen für Wizard Wars außerdem einen ganze Neuen Ansatz in Sachen PvP, der es erlauben soll, dass Spieler sich während eines Matches ständig an den Spielverlauf anpassen können. Dadurch sollen die Matches dynamischer, abwechslungsreicher und auch kürzer werden. Außerdem wird es auch »Friendly Fire« geben. Paradox North verspricht außerdem jede Menge Humor im Spiel, der unter anderem aktuelle Geschehnisse aufs Korn nimmt.