Mars: War Logs - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 03. Mai 2013  |   Publisher: Focus Home Interactive
12 von 12 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Leser-Rezension zu Mars: War Logs

Die Überraschung des Monats

Von Marko3006 |

Datum: 06.05.2013 | zuletzt geändert: 06.05.2013, 12:58 Uhr


Ein wenig skeptisch war ich schon, als ich die 15 Euro bezahlt hatte und der Download begann. Durch ein Video auf Youtube war ich auf dieses Stück Software aufmerksam geworden und zumindest da sah es interessant aus. Doch erst wenn man selbst spielt, zeigt sich ob der Ersteindruck getäuscht hat oder nicht.

Im RPG Bereich sieht es ja momentan leider recht mau aus und das war wohl der Hauptgrund weshalb ich mich dann für den Kauf von Mars War Log entschieden habe. Das Spiel ist ein Endzeit Action RPG, das wie der Name schon verrät auf dem Mars spielt.

Worum geht’s?

Die Menschen haben begonnen den Mars zu kolonisieren als eine Katastrophe eintritt. Nein, kein Krieg oder eine Außerirdische Rasse sind die Auslöser, sondern schlicht und einfach die Natur selbst. Die Achse des Planeten verschiebt sich, der Mars verlässt seine orbitale Umlaufbahn und nähert sich der Sonne. Die Folgen sind verheerend. Die Lebensbedingungen verschlechtern sich drastisch, der Kontakt zu Erde reißt ab. Ein Kampf um die Ressourcen beginnt.

Im Spiel dreht sich alles um einen 17 jährigen Jungen (Quasi dem Erzähler) und einem mysteriösen Mann namens Roy, der ihm das zu Beginn des Spiels das Leben rettet. ( Der Spieler selbst). Die beiden befinden sich in einem Kriegsgefangenen Lager und wollen nur eines. Die Flucht.

 

Das Intro: http://www.youtube.com/watch?v=XIGFYq9F1H0

Das Gameplay:

Spielerisch gibt sich Mars War Log sehr klassisch. Aus der Thirt Person Perspektive lenkt ihr Roy durch die Areale, löst Quests und prügelt auch mit allerlei Typen die euch ans Leder wollen. In den Multiple Choice Gesprächen solltet ihr aufpassen wie ihr antwortet denn jede Aktion wird Konsequenzen nach sich ziehen. Es gibt ein Craftingsystem was zwar recht simpel ausgefallen ist, aber gut ins Setting des Spiels passt. Dazu kommt noch ein klassisches Skillsystem mit 3 verschiedenen Ausrichtungen.

 Combat Trailer:http://www.youtube.com/watch?v=0c3WeyCra4A

 Das Positive und Negative:

Grafisch ist das Spiel leider recht altbacken. Besonders die Gesichtsanimationen und die arg verwaschenen Texturen fallen sofort ins Auge. Dafür gefällt das Art Design und die Kampfanimationen. Soundtechnisch macht es das Spiel besser, die englischen Sprecher machen einen guten Job (Nur Texte und Untertitel sind auf Deutsch), die Musik ist atmosphärisch und unaufdringlich.

Steuern lässt sich MWL entweder mit Tastatur und Maus oder mit einem Gamepad. Beide haben ihre kleinen Macken (Übersicht in den Kämpfen) doch das ist verschmerzbar. Der Umfang ist für ein RPG leider etwas knapp, 10- 15 Stunden, doch dafür lockt das Spiel einen 2. Durchgang mit anderer Spielweise und Entscheidungen anzugehen.

Fazit:

Nichts erwartet aber am Ende gut unterhalten. Mars War Log ist ein gutes RPG ohne wirklich große  Schwächen, das besonders mit seinem recht unverbrauchtem Setting und der guten Story überzeugt.  Es hätte ruhig ein wenig umfangreicher sein können aber für den Preis geht das aber in Ordnung. Für mich DER Geheimtipp des Monats für RPG Spieler!

 

Meine Wertung: 80%

Wertung:

80/100 » alle Rezensionen von Marko3006 (9)

Screenshots zu Mars: War Logs

Pro & Contra

  • unverbrauchtes Setting
  • interessante Story/Charaktere
  • gutes Kampfsystem
  • klassisches Skillsystem
  • Entscheidungen wirken sich aufs Spiel aus
  • Technisch zu altbacken
  • ein wenig zu kurz
  • wenige NPCs
  • etwas hakelige Steuerung (M+T und Gamepad)
  • simples Crafting

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgradgenau richtig
Bugs im SpielNein
Bisher im Spiel
verbrachte Zeit
Mehr als 10, weniger als 20 Stunden

12 von 12 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Beitrag bewerten

War diese Rezension hilfreich für Sie? Ja Nein

Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#1 | 06. Mai 2013, 16:32
Nen schöner Test (wie auch deine Tests davor) zu einem interessanten Spiel: Ist mittlerweile eigentlich bekannt, ob die Boxed-Edition auch Steam-Zwang besitzt?
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Marko3006
Marko3006
#2 | 06. Mai 2013, 18:16
Zitat von Cd-Labs: Radon Project:
Nen schöner Test (wie auch deine Tests davor) zu einem interessanten Spiel: Ist mittlerweile eigentlich bekannt, ob die Boxed-Edition auch Steam-Zwang besitzt?


Danke für das Lob!:-)
Bei der Box Version steht das hier:

Sonstige: Produktregistrierung notwendig, Internetzugang benötigt
Also wohl ja!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#3 | 06. Mai 2013, 18:56
Zitat von Marko3006:


Danke für das Lob!:-)
Bei der Box Version steht das hier:

Sonstige: Produktregistrierung notwendig, Internetzugang benötigt
Also wohl ja!

Verdammte In*****...
Danke aber für die Info!
rate (0)  |  rate (3)
Avatar Adrn
Adrn
#4 | 09. Mai 2013, 13:53
Wirklich guter Test!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Tauly
Tauly
#5 | 10. Mai 2013, 02:58
Zitat von Cd-Labs: Radon Project:

Verdammte In*****...
Danke aber für die Info!


als obs heute noch Spiele ohne online Aktivierung gibt.. komm schon..
permanenter online zwang wie sim city ist natürlich ne frechheit, ne
Aktivierung ist heutzutage übers Internet was ganz normales.
Key eingeben, los zocken.

Spiele deswegen zu boykottieren ist Humbug, sorry.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#6 | 10. Mai 2013, 11:21
Zitat von Tauly:


als obs heute noch Spiele ohne online Aktivierung gibt.. komm schon..
permanenter online zwang wie sim city ist natürlich ne frechheit, ne
Aktivierung ist heutzutage übers Internet was ganz normales.
Key eingeben, los zocken.

Spiele deswegen zu boykottieren ist Humbug, sorry.

Ich hab auch was gegen die Wurzel des Übels und nicht nur etwas gegen die ekelhaften Zweige ;)
Gegen Kontenbindung hätte ich nichts (hat GOG ja auch), aber ich will ein Spiel auch ohne I-Net überall installieren und spielen können!
rate (0)  |  rate (1)
1

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
5,55 €
Versand s.Shop
Mars: War Logs ab 5,55 € bei Amazon.de
Leser-Rezensionen
Zur Spieleübersicht mit allen Infos zu Mars: War Logs 1 Bewertungen:
90+ 0
70-89 1
50-69 0
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
80/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben
Top-Rezensionen
Die Überraschung des Monats
06.05.2013 | für 12 von 12 hilfreich
» Alle Leser-Rezensionen
Top-Spiele
The Crew
Release: 02.12.2014
Lesertests, Tipps
Battlefield 4
Release: 31.10.2013
Lesertests, Tipps
Assassin's Creed Unity
Release: 13.11.2014
Elite: Dangerous
Release: 16.12.2014
Tipps
» Übersicht über alle PC-Spiele

Details zu Mars: War Logs

Plattform: PC (PSN, XBLA)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 03. Mai 2013
Publisher: Focus Home Interactive
Entwickler: Spiders
Webseite: http://mars.spiders-games.com/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1223 von 5789 in: PC-Spiele
Platz 103 von 333 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 15 User   hinzufügen
Wunschliste: 8 User   hinzufügen
Mars im Preisvergleich: 2 Angebote ab 5,55 €  Mars im Preisvergleich: 2 Angebote ab 5,55 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten