Mass Effect 3 : Was sich spielerisch bei Mass Effect 3 getan hat, zeigt EA am 6. Juni. Was sich spielerisch bei Mass Effect 3 getan hat, zeigt EA am 6. Juni. Electronic Arts hat angekündigt, auf der eigenen Pressekonferenz zur E3 am 6. Juni live Mass Effect 3, Battlefield 3, Need for Speed: The Runund SSXvorzuspielen. Außerdem möchte EA auch ein bisher neues Projekt enthüllen. Das geht aus einer Pressemitteilung des TV-Senders Spike, dem offiziellen Partner der »Gamechanger« genannten Veranstaltung, hervor.

Neben den Spiel-Vorführungen möchte der Publisher außerdem neue Informationen zu Star Wars: The Old Republic, Madden 12, NHL 12 und FIFA 12bekanntgeben. Ob auch von diesen Titel Spielszenen gezeigt werden, geht aus der Mitteilung nicht hervor.

Was letztlich von EA gezeigt wird, sehen Sie wie in jedem Jahr auf GameStar.de und GamePro.de. Wir berichten auch 2011 wieder direkt von der E3 aus Los Angeles (6. bis 9. Juni).

Mass Effect 3
Im eindrucksvollen Auftakt kämpfen wir uns auf der Erde durch die Invasion der Reaper.