Mass Effect: Andromeda - PC
Action-Rollenspiel  |  Release: 23. März 2017  |   Publisher: Electronic Arts
2 von 3 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Leser-Rezension zu Mass Effect: Andromeda

Gutes Spiel, schlechtes Mass Effect

Von Baltion |

Datum: 18.10.2017 | zuletzt geändert: 18.10.2017, 09:17 Uhr


 

Ich habe alle Mass Effect Teile gespielt mein Lieblingsteil war ganz klar Mass Effect 2, dessen Story und Begleiter einfach ein super Gesamtpaket abgaben. Deswegen werde ich Mass Effect Andromeda (MEA) mit Mass Effect 2 (ME2)vergleichen und meine Eindrücke kurz beschreiben.

Die Story :

Das Wort das die Story von MEA am besten beschreibt ist wohl Solide, man darf hier kein Witcher 3 erwarten, aber Sie ist zwischendurch durchaus interessant gemacht und bewegt sich im Mittelfeld. Während ich Ihn ME2 gar nicht mehr aufhören konnte zu spielen, musste ich mich durch manche MEA Abschnitte fast durchquälen und war froh wenn es vorbei war, Stellenweise viel zu langatmig und uninteressant designed. Teilweise wird dies wohl zu lasten der großen Openworld gegangen sein.

 

Das Gameplay :

Hier muss ich MEA wirklich loben, die Kämpfe machen Spaß sind dynamisch man kann seinen Charakter bunt skillen wie man möchte ( man kann jederzeit durch Credits mit Ingame-Währung zurückskillen dicker Pluspunkt meinerseits ! ). Man kann komplett mit Biotik spielen oder nur mit Waffen kämpfen, hier lässt einem das Spiel komplett freie Hand. Das Jetpack sorgt für wunderbare Geschwindigkeit in den Kämpfen und ist manchmal zum überleben unentbehrlich. Läuft oder sprintet man hinter eine Wand, Hügel, Hindernis,usw. geht man automatisch in die Deckung. Hier kommt aber auch eines der größten Probleme von MEA zum Vorschein. Die Deckung habe ich im gesamten Spiel quasi nie genutzt nur um kurz das Schild aufzuladen und weiter böllern was das Zeug hält. Dadruch geht im Vergleich zu ME2 sehr viel taktische Tiefe verloren, ebenfalls musste ich meine Begleiter nie strategisch positionieren, es war einfach nicht von belangen.

Kurz und knapp gesagt, macht das Gameplay spaß ? Ja aufjedenfall !

Ist es anspruchsvoll ? Nein absolut nicht.

 

Die Welt :

Hier fällt der Vergleich zwischen MEA und ME2 sehr schwer, da ME2 doch sehr geradlinig ist, während MEA dir alle freiheiten lässt die Welt zu erkunden. Vorab gesagt die Welten sehen toll aus, ohne zu viel zu Spoilern es gibt verschiedene Planeten die man im laufe des Spiels besucht Wüste, Eis und Schnee, Tiefer Dschungel alle Planeten sehen toll aus und machen Spaß zum erkunden. Der Nomad steuert sich wie ich finde sehr gut und erleichtert das Erkunden ungemein und es macht einfach Spaß mit Ihm rum zu düsen.

Die Quests:

Hier ist wirklich alles mit dabei von schnöden sammel/scann/töte Quests zu durchaus interessanten Nebensträngen und erkundungen. Die Quests sind aber alle bis auf ein paar (sehr gute) Ausnahmen oft durchschaubar und es trifft meist genauso ein wie man es erwartet. Die Begleiterquests gehören zu den deutlich besseren Quests und sind schön abwechslungsreich.

Die Crew :

Einige Begleiter bzw. Crew-Mitglieder sind durchaus interessant meine Lieblinge waren Suvi und Lexi jedoch sind dies beide feste Mitglieder der Besatzung die nicht mit auf Mission kommen, sehr schade. 6 Mitglieder kann man mitnehmen und es hätte mir nicht egaler sein können wer mich davon begleitet. Positiv wiederum sind die Gespräche während man kämpft oder einfach die Welt erkundetet die zwischen den Begleitern selbst und dem Protagonisten statt findet, das beste war einfach das interene Forum der Mitglieder wo man sich die Verläufe etc. von den Mitgliedern angucken konnte dies verleiht Ihnen dann doch so viel Tiefgang das diese nicht komplett glanzlos in der Versenkung verschwinden. Zu der Charakter bedinung eines ME2 ist MEA meilenweit entfernt, sowohl was Charaktere an sich als auch Entscheidungen betrifft. Es ist auch viel zu einfach jemanden ins Bett zu kriegen paar Quests, paar mal anflirten, fertig....

Karma-System :

Nicht integriert bzw. falls doch habe ich es nicht ansatzweise gemerkt egal was ich getan habe meine Mitglieder haben mich alle gemocht, so oberflächlich das es in der Openworld von MEA komplett versinkt.

Die Technik :

Von den furchtbaren Gesichtern und den komischen lauf animationen mal abgesehen macht MEA auf dem PC eine sehr gute Figur auf meinem System lief es flüssig und ohne Probleme. Unschön jedoch war ein Bug wo der aktuellste Speicherstand nicht geladen werden konnte und ich einen manuellen laden musste der 1 Stunde zurück lag... Sowas sollte in einer AAA-Produktion eigentlich nicht vorkommen.

Wertung:

80/100 » alle Rezensionen von Baltion (3)

Screenshots zu Mass Effect: Andromeda

Alle Screenshots zu Mass Effect: Andromeda
Alle Screenshots zu Mass Effect: Andromeda
Alle Screenshots zu Mass Effect: Andromeda
Alle Screenshots zu Mass Effect: Andromeda

Pro & Contra

  • große hübsche offene Welt
  • spaßiges Gameplay
  • gelungenes Sci-Fi Universum
  • Solide Story
  • Teilweise interessante Nebenquests
  • Begleiter ohne Seele
  • Die Gesichts und lauf Animationen
  • Crafting-System unübersichtlich und kompliziert gestaltet
  • Story und Nebenquests sehr durchschaubar
  • Fehlende Taktische Tiefe

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgradgenau richtig
Bugs im SpielNur sehr wenige
Bisher im Spiel
verbrachte Zeit
Mehr als 20, weniger als 40 Stunden

2 von 3 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Beitrag bewerten

War diese Rezension hilfreich für Sie? Ja Nein

Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung

Leser-Rezensionen
Mass Effect: Andromeda 7 Bewertungen:
90+ 0
70-89 6
50-69 1
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
82/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben
Top-Rezensionen

Details zu Mass Effect: Andromeda

Cover zu Mass Effect: Andromeda
Plattform: PC (PS4, Xbox One)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 23. März 2017
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: BioWare
Webseite: http://masseffect.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 46 von 7118 in: PC-Spiele
Platz 4 von 526 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 7 Einträge
Spielesammlung: 201 User   hinzufügen
Wunschliste: 198 User   hinzufügen
Mass Effect: Andromeda ab 31,09 € im Preisvergleich  Mass Effect: Andromeda ab 31,09 € im Preisvergleich  |  Mass Effect: Andromeda ab 4,99 € bei Amazon.de  Mass Effect: Andromeda ab 4,99 € bei Amazon.de
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten