Schon vor ein paar Monaten versprach uns BioWares General Manager Aaryn Flynn, dass uns im Herbst neue Informationen zu Mass Effect: Andromeda erwarten. Am 7. November, also nächste Woche Montag, ist wie alle Jahre wieder der N7 Day, der von Mass Effect-Fans sowie BioWare gleichermaßen begangen ist. Bisher vermuteten wir nur, dass es an diesem Tag neue Informationen zum nächsten Teil der SciFi-Saga von BioWare geben würde, nun haben wir die Bestätigung.

Das Studio veröffentlichte nun einen kurzen Teaser-Trailer, in dem von der Andromeda Initiative gesprochen wird, deren Startschuss nächste Woche am N7 Day fallen soll. Ähnlich wie der Teaser-Trailer, der letzten November gezeigt wurde, handelt es sich hierbei eher um ein atmosphärisches Video, das uns darauf vorbereitet, die Milchstraße hinter uns zu lassen und in der Andromeda-Galaxie neue Abenteuer zu suchen.

Spannend ist, dass in dem neuesten Teaser zu Mass Effect: Andromeda erstmals Hinweise dazu auftauchen, wann der Nachfolger der Shepard-Trilogie spielen könnte. Der Sprecher, vermutlich derselbe N7-Charakter, den wir bereits im ersten Trailer kennenlernen durften und von dem wir wissen, dass es der Vater der Ryder-Geschwister ist, sagt:

Die Zeit ist gekommen, uns auf eine Zukunft jenseits der Milchstraße vorzubereiten. Eine Zukunft, die 600 Jahre vom aktuellen Zeitpunkt entfernt ist. In einer Zeit und an einem Ort zwischen unbekannten Sternen und ungesehenen Gefahren.

Bisher hielt sich BioWare sehr bedeckt, zu welchem Zeitpunkt der Nachfolger von Mass Effect 3 spielen soll, der Teaser könnte somit allerdings darauf hindeuten, dass Mass Effect: Andromeda einige Jahrhunderte nach dem letzten Spiel handelt.

Mehr zum Spiel: Mass Effect: Andromeda - Release wird im Notfall bis zu fünf Monate verschoben

Nächste Woche Montag werden wir mehr erfahren, wenn BioWare sein Schweigen bricht und uns mehr über das kommende Science-Fiction-Rollenspiel verrät. Bis dahin können Sie sich bei der Andromeda Initiative anmelden. Was sich genau dahinter verbirgt, ist allerdings unklar. Auf den ersten Blick scheint es ein Newsletter zu sein, der euch als erste über die neusten Neuigkeiten aus dem Mass-Effect-Universum informiert. Allerdings wird auch von »Special Training Opportunities« gesprochen, wohinter sich vielleicht eine Beta-Phase verbergen könnte.

Mass Effect: Andromeda erscheint im Frühjahr 2017 für PS4, PS4 Pro, Xbox One und PC.

Mass Effect: Andromeda - Screenshots aus dem Games-Award-Trailer