Max Payne 3 - PC

3rd-Person-Shooter  |  Release: 01. Juni 2012  |   Publisher: Rockstar Games

Max Payne 3 - Alles zu Special Edition und Soundtrack

Wir werfen einen Auge auf die Special Edition und ein Ohr auf den großartigen Soundtrack von Max Payne 3.

Von Malte Witt |

Datum: 31.05.2012 ; 12:47 Uhr


Das Wichtigste vorab: Die Special Edition zu Max Payne 3 ist noch zu haben, sowohl für die Konsolen, als auch für den PC. Auf Amazon.de liegt der Preis bei rund 100 Euro. Für diese Summe bekommen wir dank des »Disorderly Conduct«-Waffenpakets direkten Zugang zu starken Knarren im Multiplayer-Modus und das »Classic Character«-Multiplayerpaket (unter anderem mit Mona Sax als spielbarem Charakter).

Promotion: Die Max Payne 3 Special Edtion bei Amazon.de kaufen

Diese Inhalte liegen aber nur in Form von Download-Codes bei, müssen also noch heruntergeladen werden. Außerdem befinden sich eine etwa 25 cm hohe Max-Statue, ein Patronen-Schlüsselanhänger und vier Kunstdrucke in der Box.

» Der Konsolen-Test zu Max Payne 3 mit Video

Max Payne 3 - Die Special Edition ausgepackt
Ganz hübsch, aber nichts Besonderes: Die Special Edition wird in einer einfachen Box geliefert, kein Vergleich etwa zur Collectors Edition von Diablo 3.

Der Soundtrack

Max Payne 3 : Den Soundtrack gibt's auch einzeln. Den Soundtrack gibt's auch einzeln. Zudem enthält die Special Edition einen Download-Code für den offiziellen Soundtrack von Max Payne 3. Der stammt von der kalifornischen Band HEALTH, umfasst 27 Stücke und ist, kurz gesagt, großartig. Sämtliche Lieder (unter anderem auch das Stück »Tears«, bekannt aus dem TV-Spot) sind für 0,99€ im iTunes-Store erhältlich, das komplette Liederpaket kostet 8,99€. Auch bei Online-Händlern wir Amazon gibt’s den Soundtrack für rund 10 Euro.

Das gute, alte, chellolastige Max-Payne-Thema fehlt in der Sammlung leider, dafür gibt’s einen exklusiven Track vom brasilianischen Hip-Hop-Künstler Emicida. Insgesamt schlägt der Soundtrack einen eher drückenden, ruhigen und langsamen Ton an – passend zur Stimmung der Serie. Viele Stücke sind sehr minimalistisch und beschränken sich auf wenige Instrumente sowie langgezogene Synthesizer-Klänge, um die beklemmende Stimmung zu transportieren.

Ausnahmen bestätigen dabei wie immer die Regel. Einige Tracks sind flott, rockig und treiben uns sowohl im Spiel als auch beim Laufen durch die Stadt richtig voran. Letztlich lohnt sich der offizielle Max-Payne-3-Soundtrack nicht nur für Besitzer des Spiels, denn auch als eigenständiges Album kann er überzeugen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (16) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar REFRESH
REFRESH
#1 | 23. Mai 2012, 13:05
100€ für die SpecEd?? 0.o
Ja nee, is klar...
rate (16)  |  rate (4)
Avatar VelocY
VelocY
#2 | 23. Mai 2012, 13:06
Der Anhänger ist nice :D
rate (7)  |  rate (3)
Avatar Fred DM
Fred DM
#3 | 23. Mai 2012, 13:13
sehr gelungenes video, muss ich sagen. ich guck mir die boxenstopps häufiger an, kommentiere sie aber selten.

Fabian macht das toll - im gegensatz zu einigen anderen redakteuren. ich mag seinen trockenen humor und man merkt auch, dass er sich mit der materie auskennt. beides fehlt anderen redakteuren bisweilen.

und das ende war überraschend witzig, und passend. der liebe kameramann sieht tatsächlich aus wie der 'neue' Max Payne. :D
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Superdomi
Superdomi
#4 | 23. Mai 2012, 13:16
gutes Video, schlechte CE.
rate (15)  |  rate (0)
Avatar DotT
DotT
#5 | 23. Mai 2012, 13:16
100€ für die paar (belanglosen) Sachen?! Reine Abzocke...
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Johnny Winter
Johnny Winter
#6 | 23. Mai 2012, 13:18
Dieser "Kram" ist m.E. den Mehrpreis von 50€ nicht wert. Ich hab zwar auch einige Special Editions, aber diese landet sicherlich nicht in meiner Sammlung.
rate (9)  |  rate (0)
Avatar CopyCat
CopyCat
#7 | 23. Mai 2012, 13:19
Echt schade, dass die Figur so misslungen ist :/
Hätte gerne einen Max zum Aufstellen. So wird es aber doch "nur" die normale Version :)
rate (9)  |  rate (0)
Avatar Tigerchen85
Tigerchen85
#8 | 23. Mai 2012, 13:20
Tja Fabian, nächstes mal benutzt Du besser ein Stativ für die Kamera. Das haut dir wenigstens keine runter xD ;)

Ansonsten kann ich dem nur zustimmen. 100€ ist zuviel.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar AyeDi
AyeDi
#9 | 23. Mai 2012, 13:25
Ich hab kein Problem damit, wenn ihr mir die Special Edition schenkt. :P :DD
rate (7)  |  rate (0)
Avatar Fred DM
Fred DM
#10 | 23. Mai 2012, 13:30
Zitat von CopyCat:
Echt schade, dass die Figur so misslungen ist :/
Hätte gerne einen Max zum Aufstellen. So wird es aber doch "nur" die normale Version :)

geht mir änhlich. wäre die figur hochwertiger gewesen, hätte ich die edition vielleicht gekauft. schliesslich ist die figur das herzstück der edition und der hauptgrund für den kauf.

aber so doch lieber nicht.
rate (9)  |  rate (0)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
3,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
0,69 €
Versand s.Shop
Max Payne 3 ab 0,69 € bei Amazon.de

Details zu Max Payne 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 01. Juni 2012
Publisher: Rockstar Games
Entwickler: Rockstar Vancouver
Webseite: http://www.rockstargames.com/m...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 194 von 5762 in: PC-Spiele
Platz 5 von 206 in: PC-Spiele | Action | 3rd-Person-Shooter
 
Lesertests: 10 Einträge
Spielesammlung: 262 User   hinzufügen
Wunschliste: 108 User   hinzufügen
Max Payne 3 im Preisvergleich: 9 Angebote ab 3,99 €  Max Payne 3 im Preisvergleich: 9 Angebote ab 3,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten