Max Payne Film : Beau Bridges Beau Bridges Wie der Hollywood Reporter berichtet, ist das Ensemble bei der Verfilmung von Max Payne um einen bekannten Schauspieler reicher: Beau Bridges, hierzulande hauptsächlich durch seine Rolle als Major General Hank Landry in der SciFi-Serie Stargate: SG1 bekannt, wird im Film die Rolle des B.B. Hensley spielen. Der Ex-Polizist soll für Max eine Art Mentor sein und ihm helfen einen brutalen Killer aufzuspüren. Ob damit Mona Sax, gespielt von Mila Kunis, gemeint ist geht aus dem Artikel nicht hervor.

Max Payne Film : Im PC-Spiel ermordet B.B. Paynes Partner Alex Balder und versucht anschließend auch Max selbst in einer spektakulären Schießerei in einem Parkhaus umzubringen. Es bleibt abzuwarten ob es den Vertrauensbruch mit anschließendem Showdown auch auf der großen Leinwand zu sehen geben wird.

Die Dreharbeiten zum Kinofilm haben am 3. März unter Regie von John Moore (Im Fadenkreuz: Allein gegen alle) in Toronto begonnen. Die Hauptrolle im sich grob am PC-Spiel orientierenden Film übernimmt Mark Wahlberg (Shooter, The Big Hit, The Departed). Der Kritik der Fans zum Trotz zielt die Produktionsfirma auf eine Jugendfreigabe ab 12 Jahren ab.

Max Payne Film : Weiteren Gerüchten zu Folge sollen auch Chris O’Donnell (Batman & Robin, Vertical Limit) und Donal Logue (Keine Gnade für Dad) als Alex Balder am Film beteiligt sein.