Electronic Arts : Electronic Arts Logo (EA) Electronic Arts Logo (EA) John Riccitiello, seines Zeichens Geschäftsführer von Electronic Arts, hat im Rahmen einer Konferenz den Veröffentlichungszeitraum von einigen Spielen zumindest etwas eingrenzt. Konkret handelt es sich dabei um die Titel, die im kommenden Geschäftsjahr (1. April 2010 bis 31. März 2011) erscheinen werden.

Dazu zählt neben dem Horror-Actionspiel Dead Space 2 sowie dem Ego-Shooter Medal of Honor auch die neueste Episode der Rennspielserie Need for Speed. Gleichzeitig deutete Riccitiello eine WM-Version von FIFA an, ohne dabei jedoch konkrete Details zu enthüllen. Auch der Ego-Shooter Crysis 2 wird im nächsten Geschäftsjahr erscheinen.