MGS 5: The Phantom Pain : Der PC-Patch 1.004 für Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain beseitigt diverse Crash-Bugs. Der PC-Patch 1.004 für Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain beseitigt diverse Crash-Bugs.

Zum Thema Metal Gear Solid 5 ab 19,99 € bei Amazon.de Metal Gear Solid V: The Phantom Pain für 23,99 € bei GamesPlanet.com Ab sofort steht der Patch 1.004 für die PC-Version des Stealth-Actionspiels Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain zum Download bereit. Dies hat Konami jetzt auf der offiziellen Community-Seite von Steam bekannt gegeben.

Das neue Update behebt unter anderem einige Crash-Bugs, die im Verlauf des ersten Kapitels auftreten konnten. Des Weiteren haben die Entwickler das Performance-Problem in Verbindung mit der Gestaltung eigener Embleme beseitigt. Hier die vollständigen Patch-Notes in der Übersicht:

Patch-Notes für Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain v1.004

  • Emblem Customization performance issues fixed Fixed problem where game would drastically slow down when creating custom emblems.

  • Tentative fix to address crash bugs during Chapter 1. Tentatively fixed crashes that would occur on systems that had certain video codecs installed.

Mehr: Der große GameStar-Test von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

Der Schleich-Actiontitel Metal Gear Solid 5 besteht genau genommen aus zwei Spielen, das 2014 erschienene Ground Zeroes dient als Prequel, The Phantom Pain ist das eigentliche Hauptspiel. The Phantom Pain spielt im Jahr 1984, neun Jahre nach Ground Zeroes. Die Geheimorganisation hat Naked Snakes Söldnertrupp zerstört, er selbst wird dabei schwer verwundet. Nachdem er aus dem Koma erwacht ist, ist Snakes Ziel klar: Rache an Cipher und die Gründung einer neuen Söldnerorganisation, den sogenannten »Diamond Dogs«.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
Spezielle Anzüge wie dieser verbessern die Tarnung in unterschiedlichen Terrains.