Mighty No. 9 : Die für den 15. September 2015 angekündigte Demo von Mighty No. 9 lässt auf sich warten. Die für den 15. September 2015 angekündigte Demo von Mighty No. 9 lässt auf sich warten.

Zum Thema Mighty No. 9 ab 9 € bei Amazon.de Mighty No. 9 für 16,49 € bei GamesPlanet.com Update 22. September 2015: Mittlerweile hat sich der Entwickler Comcept auf der offiziellen Kickstarter-Seite zu Wort gemeldet und sich für die Release-Verzögerung bei der Demo entschuldigt. Demnach sei es kurz vor der Veröffentlichung zu einigen Problemen bei der Distribution gekommen.

In der Zwischenzeit habe sich das Team entschieden, eine DRM-freie Version der Demo zu veröffentlichen. Auch die ursprünglich geplante Zeitbegrenzung soll es nicht mehr geben. Zu diesem Zweck arbeite das Team derzeit mit einigen Partnern bei Humble Bundle zusammen, um die Probierversion von Mighty No. 9 schnellstmöglich veröffentlichen zu können. Allerdings stehe bisher noch immer kein neuer Release-Termin fest.

Originalmeldung: Anfang August hatte der Entwickler Comcept den Release des Action-Plattformers Mighty No. 9 auf das erste Quartal 2016 verschoben. Als Entschädigung sollte für alle Unterstützer der Kickstarter-Kampagne am 15. September 2015 eigentliche eine Demo erscheinen. Doch auch diese lässt noch länger auf sich warten.

Wie das Team jetzt im offiziellen Blog bekannt gegeben hat, gibt es anscheinend Probleme bei der Distribution der Demo. Nähere Details ließ sich Comcept jedoch ebenso wenig entlocken wie einen neuen Release-Termin für die Probierversion. Bekannt ist jedoch, dass darin insgesamt drei Level enthalten sein werden.

Mighty No. 9 ist ein Action-Plattformer und soll die geistige Nachfolge von Mega Man antreten. Hauptverantwortlich für das Projekt ist dabei Keiji Inafune, einstiger Schöpfer der Mega-Man-Marke. Das Spiel wurde mithilfe einer Crowd-Funding-Aktion bei Kickstarter finanziert.

Mighty No. 9
Die Bosse sind spielerisch und optisch die Highlights von Mighty No. 9