Minecraft - PC

Adventure  |  Release: 18. November 2011  |   Publisher: -

Markus »Notch« Persson - Update: Minecraft-Erfinder gewinnt Quake-3-Duell

Markus »Notch« Persson forderte einem Anbieter von illegalen Downloads dazu auf, seine Webseite zu schließen. Dieser kam der Bitte nach, forderte den Minecraft-Erfinder aber im Gegenzug zu einer Partie Quake 3 heraus.

Von Andre Linken |

Datum: 30.04.2012 ; 09:45 Uhr


Update (30.04.2012): Der Minecraft -Erfinder Markus »Notch« Persson hat das Quake-3-Duell gewonnen. Gespielt wurden drei Runden in Quake-Live im Modus 3v3. Das Entwicklerteam, bestehend aus Persson, dem Leaddesigner von Minecraft Jens Bergenstein und dem professionellen Quake-Spieler »Senti«, der ab der zweiten Runde durch den Mojang-Mitarbeiter Daniel Kaplan ersetzt wurde, konnten alle drei Runden für sich entscheiden. Das komplette Match gibt es bei YouTube:

Markus »Notch« Persson : Markus Persson duelliert sich mit einem Raubkopierer in Quake 3. Markus Persson duelliert sich mit einem Raubkopierer in Quake 3. Ursprüngliche Meldung: Markus »Notch« Persson, der unter anderem als Erfinder des Sandbox-Spiels Minecraft bekannt ist, hatte vor kurzem einen kleinen Disput mit dem Anbieter von illegalen Downloads. Auf dessen Webseite konnte man unter anderem auch Minecraft kostenlos herunterladen. Persson forderte den Anbieten kurze Zeit später dazu auf, die Seite wieder vom Netz zu nehmen, was wenig später nach einer Einigung auch geschah.

Allerdings gibt es bei dieser Angelegenheit noch eine interessante Randnotiz. Der besagte Anbiete forderte Persson jetzt zu einer Deathmatch-Partie in Quake 3 heraus. Wie der Minecraft-Erfinder via Twitter verkündete, wird dieses Match auch tatsächlich stattfinden. Aktuellen Planungen zufolge werden die beiden Kontrahenten die Partie am 16. April 2012 um 16:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit auf der Map »q3dm17« austragen und somit ihre Differenzen auf »sportliche« Art und Weise endgültig klären.

Ob und welche Konsequenzen der Ausgang dieser Partie haben wird, ist bisher allerdings nicht bekannt.

Bild 1 von 67
« zurück | weiter »
Minecraft - 1.6
Noch freut es sich: Wenn Walter, so haben wir unser Hottehü getauft, wüsste, was wir mit ihm vorhaben … wenn wir doch nur schon einen Sattel hätten.
Diesen Artikel:   Kommentieren (166) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 16 weiter »
Avatar Fention
Fention
#1 | 12. Apr 2012, 13:24
haha, nice ;)
rate (136)  |  rate (11)
Avatar BL3Z4R
BL3Z4R
#2 | 12. Apr 2012, 13:26
Wie geil :D
rate (89)  |  rate (12)
Avatar Geda
Geda
#3 | 12. Apr 2012, 13:30
Seit er versucht hat die Bethesda Anwälte in Quake 3 um die Namensrechte zu "Scrolls" herauszufordern, kann ich ihn leider nicht mehr so wirklich Ernst nehmen. Minecraft ist ein grandioses Spiel, aber Notch scheint die Denkweise eines Teenagers behalten zu haben. Man kann in einem Rechtsstreit um eine Marke nicht Quake 3 spielen. Man kann auch nicht ständig rausposaunen man wolle Geld in Projekte stecken, einfach weil man es hat. Es ist eine nette Geste, aber er ist jetzt in eine Welt aufgestiegen in der man solche Aktionen einfach nicht mehr bringen kann, egal wie lustig sie sind. Da oben geht es um Geld. Sehr viel Geld.
rate (61)  |  rate (264)
Avatar TheHorusHeresy
TheHorusHeresy
#4 | 12. Apr 2012, 13:32
wie kann ein "anbieter von illegalen downloads", also ein krimineller es wagen, einen ehrlichen mann wie Markus Persson zu einem kampf auf leben und tod aufzufordern? sind wir denn hier im mittelalter?
rate (46)  |  rate (99)
Avatar _tekniq_loves_BF2142
_tekniq_loves_BF2142
#5 | 12. Apr 2012, 13:32
wenn doch alles so einfach zu regeln wäre wie eine Partie Quake 3 Deathmatch...
rate (139)  |  rate (1)
Avatar puro
puro
#6 | 12. Apr 2012, 13:33
@Geda

Nicht Notch hat ihn herausgefordert, sondern der Anbieter.
rate (86)  |  rate (3)
Avatar Geda
Geda
#7 | 12. Apr 2012, 13:34
Zitat von puro:
@Geda

Nicht Notch hat ihn herausgefordert, sondern der Anbieter.


Das ändert genau gar nichts.
rate (22)  |  rate (142)
Avatar _tekniq_loves_BF2142
_tekniq_loves_BF2142
#8 | 12. Apr 2012, 13:34
Zitat von Geda:
Seit er versucht hat die Bethesda Anwälte in Quake 3 um die Namensrechte zu "Scrolls" herauszufordern, kann ich ihn leider nicht mehr so wirklich Ernst nehmen. Minecraft ist ein grandioses Spiel, aber Notch scheint die Denkweise eines Teenagers behalten zu haben. Man kann in einem Rechtsstreit um eine Marke nicht Quake 3 spielen. Man kann auch nicht ständig rausposaunen man wolle Geld in Projekte stecken, einfach weil man es hat. Es ist eine nette Geste, aber er ist jetzt in eine Welt aufgestiegen in der man solche Aktionen einfach nicht mehr bringen kann, egal wie lustig sie sind. Da oben geht es um Geld. Sehr viel Geld.


aber genau diese Naivität ist stark im Kommen und sympathisch. Diese Leute sind nicht vorbelastet und genau das kommt beim Volk an - siehe Piratenpartei.

Man möchte nicht mehr diese professionell wirkende Kaste als Politiker - als Macher haben, denn die können es ja auch nicht besser.... Sie sehen nur nach was aus. Wie im Mittelalter die Aristokraten. etc pp

Die gutgläubigen Naivlinge können es vl. auch nicht besser als die frisierten Affen, aber zumindest sind sie ehrlich und positiv eingestellt. Das ist mehr als man von den anderen erwarten kann, die schon von vorneherein nur aufs eigene Wohl bedacht sind.

Man wird sehen wieviele Menschen noch auf diesen Zug aufspringen bei den nächsten Wahlen. Aber eines ist ganz klar, es ist der aktuelle Trend!

Neue Ehrlichkeit, Gutläubigkeit oder Naivität, Nenns wie du willst, aber es ist alles dasselbe. Das sind die Nerds! :)
rate (127)  |  rate (10)
Avatar Tumanir
Tumanir
#9 | 12. Apr 2012, 13:37
Eigentlich schon ganz witzig, vor allem die Tatsache, dass so ein Betreiber nach eine freundlichen Bitte einfach die Seite schließt und dann auch noch mit einem was spielen will, ist doch nett :D
Kann man sich das Match den irgendwo ansehen? :D
rate (63)  |  rate (3)
Avatar GSF
GSF
#10 | 12. Apr 2012, 13:37
Die Leute sollten viel mehr Angelegenheiten in Spielen regeln als sich die Köpfe wirklich einzuschlagen ^^

Witzig ist es auf jeden Fall, wobei ich bezweifle, dass es wirklich um etwas geht ;)

Duelliert euch ehrenhaft (auch wenn dem Anbieter der Downloads die Ehre vielleicht auf fehlt xD ) !!!
rate (31)  |  rate (4)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
22,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
8,99 €
Versand s.Shop
Minecraft ab 8,99 € bei Amazon.de
NEWS-TICKER
Samstag, 01.11.2014
00:02
Freitag, 31.10.2014
18:46
17:44
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
12:54
12:44
12:06
11:36
11:32
11:15
10:58
»  Alle News

Details zu Minecraft

Plattform: PC (PS4, PS3, PSV, Xbox One, Xbox 360, iOS, Android, WP7)
Genre Adventure
Untergenre: -
Release D: 18. November 2011
Publisher: -
Entwickler: Mojang
Webseite: http://www.minecraft.net
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 17 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 2 von 1559 in: PC-Spiele | Adventure
 
Lesertests: 21 Einträge
Spielesammlung: 739 User   hinzufügen
Wunschliste: 52 User   hinzufügen
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten