Minecraft : Die MineCon fand am Wochenende vom 18. bis zum 19. November statt. Die MineCon fand am Wochenende vom 18. bis zum 19. November statt. Mehr als zwei Jahre, nachdem Minecraft zuerst veröffentlicht wurde (damals noch als Alpha-Version) ist jetzt die Version 1.0.0 des Spiels verfügbar. Damit verlässt der Titel ganz offiziell die Beta-Phase in der Minecraft bereits zum weltweiten PC-Hit avancierte, wie aktuelle Verkaufszahlen zeigen. Von den insgesamt 16.692.789 registrierten Spielern haben laut Entwickler Mojang 4.113.807 User, also fast 25%, das Spiel gekauft. Wer Minecraft jedoch gleich am Wochenende kaufen wollte, hatte mitunter Probleme, die Server zu erreichen, so groß war der Andrang auf die Version 1.0.0.

Im Rahmen der MineCon-Messe in Las Vegas haben die Entwickler aber noch mehr, mehr oder weniger nützliche Zahlen zum Spiel verraten. So loggen sich die Spieler jeden Monat zirka 241.920.000 Mal ein. Insgesamt wurden bereits 2.000.000.000 Dateien über den Launcher heruntergeladen. Die Minecraft-Spieler sollen außerdem pro Sekunde 11.000 Skins im Spiel downloaden. Am Tag vor der MineCon (oder zumindest dem Entwickler-Panel) haben sich 81.359 Spieler registriert, und 11.750 von ihnen haben Minecraft gekauft.

In der Version 1.0.0 kostet Minecraft zum Download jetzt 19,95 Euro, in der Beta-Phase war das Spiel für 14,95 verkauft worden. Was sich mit der Release-Version ändert, haben wir im Test zu Minecraft 1.0 beleuchtet.

Bild 1 von 67
« zurück | weiter »
Minecraft - 1.6
Noch freut es sich: Wenn Walter, so haben wir unser Hottehü getauft, wüsste, was wir mit ihm vorhaben … wenn wir doch nur schon einen Sattel hätten.