Minecraft : Mit Patch 1.4 könnten auch Topfpflanzen in Minecraft einzug erhalten. Mit Patch 1.4 könnten auch Topfpflanzen in Minecraft einzug erhalten. Auf Snapshot-Bildern sind erste mögliche Inhalte des Minecraft-Patch auf Version 1.4 zu sehen. Demnach könnte das nächste große Update unter anderem einen Trank der unsichtbar macht und einen Nachtsicht-Trank mit sich bringen. Außerdem sollen Zombies und Skelette unter Umständen mit Ausrüstung spawnen. Auch sollen sich Dorfbewohner infizieren können und so zu Zombies machen.

Mit dem Redstonde-Command-Block und dem »Funkfeuer«-Block kommen zudem zwei neue Würfel ins Spiel. Ersterer ermöglicht Serverseitige Befehle zu aktvieren um zum Beispiel Gegenstände erscheinen zu lassen oder Spieler buffen zu können. Letzterer wird auf Pyramiden aus Gold, Eisen, Emerald oder Diamanten gesetzt und sorgt so ebenfalls für einen Spielerbuff.

Außerdem soll es neue Dekorationsmöglichkeiten geben. Neben Topfpflanzen könnte es auch Färbemittel geben, um Kleidung einen anderen Anstrich zu verpassen. Über Rahmen lassen sich Gegenstände an Wände anbringen und bei Bedarf abrufen.

Wer selber in die Inhalte reinschauen möchte, findet die aktuelle Snapshot-Version im Minecraftblog des Entwicklers Mojang. Wie viele der genannten Änderungen am Ende wirklich im Spiel landen, ist noch nicht sicher.

Bild 1 von 67
« zurück | weiter »
Minecraft - 1.6
Noch freut es sich: Wenn Walter, so haben wir unser Hottehü getauft, wüsste, was wir mit ihm vorhaben … wenn wir doch nur schon einen Sattel hätten.