Minecraft : Das Minecraft-Update 1.8 ist ab sofort als Beta verfügbar. Das Minecraft-Update 1.8 ist ab sofort als Beta verfügbar.

Wie Mojang in seinem Blog mitteilt, befindet sich der nächste Inhaltspatch für die PC-Version von Minecraft- den der Entwickler selbst als »The Bountiful Update« bezeichnet - kurz vor dem Release. Die Aktualisierung für das Sandbox-Spiel auf Version 1.8 soll offiziell am 2. September erfolgen.

»Das ist das Update, das die bisher meiste Entwicklungszeit (über 300 Tage) in Anspruch genommen hat, und es beinhaltet viele, viele Änderungen.«

Wer sich nicht bis zur offiziellen Veröffentlichung gedulden möchte, kann die Änderungen ab sofort schon als »Pre-Release« ausprobieren. Dafür gilt es, über den Launcher von Minecraft die Entwicklungsversion zu aktivieren. Dabei handelt es sich also noch um eine Beta, die mit Fehlern behaftet sein kann.

Zu den Neuerungen in Version 1.8 gehören neben zusätzlichen Blöcken, Kreaturen und Crafting-Möglichkeiten auch Performance-Verbesserungen. Der »Block Renderer« wurde überarbeitet. Und es gibt einen neuen »Spectator«-Spielmodus.

Die kompletten Patchnotes von Version 1.8 listet Mojang auf seiner Website.

» Zu den GameStar-Specials über Minecraft-Themenwelten und -Großprojekte