Minecraft : So ziemlich alles wurde in Minecraft bisher schon nachgebaut. Ein GameBoy Color mit lauffähigem Pokémon Rot war jedoch noch nicht dabei. Das soll sich ändern. So ziemlich alles wurde in Minecraft bisher schon nachgebaut. Ein GameBoy Color mit lauffähigem Pokémon Rot war jedoch noch nicht dabei. Das soll sich ändern.

Zum Thema Minecraft ab 9,89 € bei Amazon.de Im Minecraft-Subreddit hat ein User mit dem Namen Magib1 eine Reihe von Screenshots und animierten Gifs gepostet um den aktuellen Stand seines Projekts zu dokumentieren, einen GameBoy mit einer spielbaren Version von Pokémon Rot zu bauen.

Der Nintendo-Klassiker läuft hier nicht instanziert in der Minecraft-Engine, sondern die Grafik des JRPGs wird tatsächlich mit texturierten Blöcken berechnet und dargestellt. Wenn der Spieler die Taste zum »nach oben« bedient, werden neue Blöcke geladen, die unteren fallen aus dem Bild heraus. Mit verschiedenen Schichten bildet er logische Bedingungen ab. So markiert er nach eigenen Aussagen zum Beispiel mit grüner und roter Wolle, welche Gebiete begehbar sind und welche nicht.

Magib1 hat große Ziele mit dem Projekt. Auf Reddit erklärt er:

Das soll eine komplette Portierung des Spiels werden, keine Adaption und auf einem 10 auf 9 Blöcke großen Nachbild eines GameBoy-Color-Bildschirms laufen.

Er rechnet damit, noch einige Monate zu benötigen, bis die Grundfunktionalitäten des Spiels lauffähig sind.

Auch interessant: Minecraft: Windows 10 Edition - Version für Oculus Rift angekündigt

Mehr technische Details und Einblicke finden sich bei den Kollegen von Kotaku und in seinem Reddit-Post. Dort sind auch bewegte Bilder des GameBoys in Aktion zu bewundern.

Minecraft Windows 10 Edition - Screenshots zum Oktober-Update mit Boss-Kämpfen und Add-Ons