Minecraft: Education Edition : MinecraftEdu wird im Sommer zur Minecraft: Education Edition. Microsoft möchte das Spiel stärker im Lernkontext eingesetzt sehen und hat die Mod aufgekauft. MinecraftEdu wird im Sommer zur Minecraft: Education Edition. Microsoft möchte das Spiel stärker im Lernkontext eingesetzt sehen und hat die Mod aufgekauft.

Zum Thema Minecraft ab 9,89 € bei Amazon.de Mojang hat im offiziellen Firmen-Blog heute eine neue Version ihres Spiels angekündigt. Die »Minecraft: Education Edition« soll, wie der Name schon vermuten lässt, vor allem an schulische Einrichtungen und im pädagogischen Kontext zum Einsatz kommen.

Wie Owen Hill von Mojang einleitet, wird Minecraft bereits seit etlichen Jahren auf viele unterschiedliche Zwecke eingesetzt, um Lerninhalte spielerisch zu transportieren. Diese Strömung möchte das Unternehmen jetzt mit einer speziellen Version des Spiels gezielt fördern. Aufbauend auf der bereits existierenden Mod »MinecraftEdu«, die zu diesem Zweck von Microsoft übrigens aufgekauft wurde, sollen einige Dinge grundlegend überarbeitet und verändert und dann im Sommer als Education Edition angeboten werden. Es wird laut Blogeintrag eine kostenlose Trial-Version geben. Bestandskunden von MinecraftEdu erhalten ein Jahr die neue Education Edition gratis.

Auch interessant: Minecraft - Spieler baut Interpreter der Programmiersprache BASIC ohne Mods

Die neu eingerichtete Plattform education.minecraft.net dient als Anlaufstelle der Community und für Interessierte, um am Projekt mitzuwirken, sich auszutauschen und zu informieren. Auch Beispiel-Lerninhalte und Unterrichtseinheiten können dort ausgetauscht werden.

Weitere Informationen gibt es im dazugehören Eintrag der Webseite zu finden.

Minecraft Windows 10 Edition - Screenshots zum Oktober-Update mit Boss-Kämpfen und Add-Ons