Minecraft-Film : Shawn Levy soll als Regisseur für die Minecraft-Verfilmung fungieren. Warner Bros. Entertainment führt bereits Gespräche. Shawn Levy soll als Regisseur für die Minecraft-Verfilmung fungieren. Warner Bros. Entertainment führt bereits Gespräche.

Warner Bros. Entertainment steht kurz davor, einen Regisseur für die geplante Minecraft-Verfilmung zu verpflichten. Wie aus einem aktuellen Bericht des Magazins Variety hervorgeht, soll es sich dabei um Shawn Levy handeln.

Levy kann bereits einige Erfahrungen als Regisseur vorweisen. Unter anderem war er für solche Filme wie »Nachts im Museum« (Teil 1-3), »Real Steel« sowie »Der rosarote Panther« verantwortlich. Außerdem wirkte er als Produzent bei »Die Coopers« und der TV-Serie »Last Man Standing« mit.

Bisher ist jedoch noch keine finale Entscheidung getroffen, ob Shawn Levy tatsächlich die Minecraft-Verfilmung leiten wird. Allerdings finden derzeit bereits konkrete Sondierungsgespräche mit Warner Bros. Entertainment statt.

Erst Anfang dieses Monats hatte Vu Bui von dem Entwickelrstudio Mojang erklärt, dass die Premiere des Minecraft-Films noch mindestens zwei Jahre auf sich warten lassen wird - eher sogar drei Jahre. Details zum Inhalt beziehungsweise dem Drehbuch sind demnach bisher ebenfalls noch nicht bekannt.

» Den Test von Minecraft auf GameStar.de lesen

Minecraft Vector City