Minecraft Reality : Wer möchte nicht so nette Nachbarn wie die Simpsons haben? Wer möchte nicht so nette Nachbarn wie die Simpsons haben? Wer wollte nicht schon immer seinen Mustang aus Minecraft vor seinen echten Haus stehen haben? Zumindest optisch ist das ab sofort möglich. Denn der Entwickler 13th Lab hat jetzt eine App für iOS-Geräte veröffentlicht, mit der sich Gegenstände und Gebäude aus Minecraft in die echte Welt legen lassen. Diese Augmented-Reality-App kostet 1,79 Euro und ist ab sofort in iTunes erhältlich.

Ein Video auf Youtube.com zeigt, was mit der App alles möglich ist. Die App wurde vom Minecraft-Entwickler Mojang abgesegnet und unterstützt. Gegenstände aus Minecraft können skaliert und gedreht werden um sie perfekt auf die aktuelle Szene anzupassen. Die so entstandenen Fotos können gespeichert und mit Freunden geteilt werden.