Minecraft - The Story of Mojang : »Minecraft - The Story of Mojang« kann ab sofort auch über die Videoplattform YouTube kostenlos angeschaut werden. »Minecraft - The Story of Mojang« kann ab sofort auch über die Videoplattform YouTube kostenlos angeschaut werden. Bereits seit Ende 2012 können sich Fans des Indie-Hits Minecraft anhand des Dokumentarfilms »Minecraft - The Story of Mojang« über die Entstehungsgeschichte des Bauklötzchen-Sandbox-Titels und die ersten Schritte des von Markus »Notch« Persson gegründeten Indie-Entwicklungsstudios Mojang informieren.

Und nachdem das von »2 Player Productions« produzierte Werk schon seit geraumer Zeit unter anderem in verschiedenen Versionen über minecraftstoryofmojang.com (Download) und fangamer.net (DVD) bezogen werden kann, gesellt sich mit der Videoplattform youtube.com nun eine weitere Verbreitungsform hinzu.

Der englischsprachige Film weist eine Gesamtspieldauer von rund 104 Minuten auf und gewährt neben einem Blick hinter die Mojang-Kulissen auch einige recht persönliche Einblicke in das Privatleben von Persson.

Während »Minecraft - The Story of Mojang« über die offiziellen Vertriebswege in seiner DRM-freien Download-Version zwischen acht und zwölf US-Dollar kostet, hat das Produktionsteam den Film übrigens von Anfang an auch als kostenlose Torrent-Datei auf Online-Tauschbörsen zur Verfügung gestellt.