Mirror's Edge Catalyst : Faith rennt und klettert im neuen Mirror's Edge Catalyst nicht nur, sondern wird sich auch dank des neuen »Mag Rope«, also einer Art magnetischem Kletterhaken an Dingen emporziehen können. Faith rennt und klettert im neuen Mirror's Edge Catalyst nicht nur, sondern wird sich auch dank des neuen »Mag Rope«, also einer Art magnetischem Kletterhaken an Dingen emporziehen können.

Zum Thema Mirror's Edge Catalyst für 39,99 € bei GamesPlanet.com Entwickler DICE hat in einem neuen Blogpost auf der offiziellen Webseite zu Mirror's Edge Catalyst Faiths neuestes Spielzeug genauer vorgestellt. Die sogenannte Mag Rope soll das auf schnelle Fortbewegung ausgelegte Spiel auch in der vertikalen Beschleunigen. Dabei handelt es sich um eine Art magnetischem Kletterhaken, der dazu genutzt werden kann, um sich an Objekten, Häusern oder auch Hubschraubern anzuheften und hochzuziehen.

Zu Beginn wird Faith mit dem Mag Rope nur über Häuserschluchten schwingen können, die zu groß sind zum springen. Im Verlauf der Story-Kamapgne wird Faith jedoch auf zahlreiche Helfer treffen, die die Fähigkeiten des Wurfseils verbessern und damit die Möglichkeiten in der Bewgung erweitern.

Auch interessant: Mirror's Edge Catalyst - Neues Gameplay und Infos zu Gadgets & Specialmoves

Einer der ersten Upgrades wird ein Motor sein, der ganz ähnliche Bewegungen erlauben wird wie im Spiel Assassin's Creed Uniyt. Der Motor emöglicht es Faith, sich senkrecht an Wänden emporziehen zu können. Etwas später wird es dann einen Widerhaken geben, mit dem sich Objekte im Spiel ziehen lassen. Als Beispiel können so Plattformen heruntergezogen werden, damit Faith auf diese springen kann, bevor sie sich wieder zurück in ihre Ausgangslage bewegen.

»Faith ist keine Superheldin«

Als Motivation für dieses technische Gadget nennen die Designer die deutlich größeren und weiteren Abstände, die die neue Open World in Mirror's Edge Catalyst bieten würde. Mit dem Schwungseil und dem Widerhaken könne man die Maßstäbe der Stadt realistischer belassen, ohne sie jedoch gleichzeitig unüberwindbar zu machen. Gleichzeitig habe man aber sehr darauf geachtet, dass sich Faith nicht wie eine Superheldin anfühlt. Das Gadget soll sich also immer noch sehr »natürlich« anfühlen und nicht wie eine Superkraft.

Auch außerhalb des Story-Modus soll das Seil Verwendung finden und vor allem für Speedrunner interessante, neue Möglichkeiten bieten, dieses kreativ einzusetzen, um neue Abkürzungen und die schnellste Route zu finden.

Mirror's Edge Catalyst wird eine Open Beta haben, zu der man sich derzeit noch über die Webseite anmelden kann. Die Closed Beta findet am PC, der Xbox One und der PS4 statt. Ein EA/Origin-Account wird benötigt.

Mirror's Edge: Catalyst