Das ursprünglich als Modifikation gestartete With Fire and Swordwird nun das zweite offizielle AddOn für Mount & Blade- so wurde es auf eine Pressekonferenz des Publishers Paradox Interactive bekannt gegeben. Das Spiel wird wieder ohne das Hauptprogramm lauffähig sein und führt die Spieler ins Europa des 17. Jahrhunderts.

Damit finden nun auch Schusswaffen, wie Musketen und Steinschlosspistolen, den Weg ins Spiel. Insgesamt fünf Fraktionen – darunter das Moskauer Zarentum, das Königreich von Schweden und die Kosaken – versuchen die Vorherrschaft in Europa an sich zu reißen. Neben den Waffen wird auch das Wirtschaftssystem stark überarbeitet. Verschiedene Enden sollen für höhere Wiederspielbarkeit sorgen. Auch einige neue Multiplayer-Modi werden ins Spiel integriert. Als Release-Zeitraum ist das Frühjahr 2011 angedacht.