Mount & Blade: Warband : TaleWorlds hat einen Android-Port von Mount & Blade: Warband veröffentlicht, der allerdings ein Tegra-4-System wie Nvidia Shield vorausetzt. TaleWorlds hat einen Android-Port von Mount & Blade: Warband veröffentlicht, der allerdings ein Tegra-4-System wie Nvidia Shield vorausetzt.

Der Entwickler TaleWorlds hat sein schon 2010 für den PC veröffentlichtes Action-Rollenspiel Mount & Blade: Warband für Android umgesetzt. Der Titel kann ab sofort für 5,49 Euro im Google Play Store erworben werden.

M&B: Warband funktioniert bei weitem aber nicht auf allen Android-Geräten. Laut TaleWorlds wurde der Port speziell für das leistungsfähige Handheld-Gerät Nvidia Shield konzipiert. Das Spiel setzt einen Tegra-4-CPU voraus, der ansonsten erst in einigen Tablets zum Einsatz kommt.

Dafür soll es sich dabei um eine Eins-zu-eins-Umsetzung der PC-Version handeln, die an ihrer Komplexität nichts verloren hat: In der Sandbox-Kampagne durchstreifen Spieler den Kontinent Calradia, können sich einer von mehreren Fraktionen anschließen oder unabhängig bleiben. Armeen aus Reitern, Schützen und Infanterie lassen sich zusammenstellen um gegen andere Generäle in die Schlacht zu ziehen oder sogar an Belagerungen teilzunehmen. Während der Kämpfe kann man die Truppen befehligen, aber auch selbst zur Waffe greifen.

Selbst wenn das Szenario von Mount & Blade: Warband kein geschichtliches ist, so orientiert sich der Titel in allen Aspekten am Mittelalter in Europa. Das Feudalsystem spielt eine Rolle. Verschiedene Rüstungen und Waffengattungen aus der Epoche werden weitgehend authentisch wiedergegeben. Es gibt keine Magie, Drachen oder sonstige Fantasy-Elemente.

Laut TaleWorlds ermöglicht auch die Android-Version von Mount & Blade: Warband Multiplayer-Schlachten mit bis zu 64 Spielern. Dabei stehen Modi wie »Deathmatch«, »Capture the Flag« oder »Siege« zur Verfügung.

Erst im Januar lösten TaleWorlds und der Publisher Paradox Interactive ihre Geschäftspartnerschaft auf. Seit dem hat das türkische Studio die Zügel der Mount-&-Blade-Reihe allein in der Hand.

Für den PC befindet sich auch der Nachfolger Mount & Blade 2: Bannerlord in der Entwicklung.

» GameStar-Test von Mount & Blade: Warband

Mount & Blade: Warband