Neu: Selbst Räume bauen

M.U.D. TV : Im Autorenbüro schreiben bis zu vier Angestellte neue Drehbüchern. Räume wie diesen müssen Sie erst bauen. Im Autorenbüro schreiben bis zu vier Angestellte neue Drehbüchern. Räume wie diesen müssen Sie erst bauen. Eine eigene Figur steuern Sie deshalb, weil M.U.D. TV - wie das Vorbild Mad TV - dezenten Zeitdruck erzeugt. Die Uhr tickt beständig und lässt sich nicht stoppen, nur verlangsamen. Gleichzeitig können Sie nur dann Aktionen bestimmen, wenn Sie sich im richtigen Raum befinden, und dort müssen Sie erst mal hinlaufen. Taktische Zeitplanung spielt also eine Rolle: Was tue ich in welcher Reihenfolge? Wie lange dauert das? Die Laufwege haben Sie zum Teil selbst in der Hand, denn Sie richten Ihre Hochhausetage frei ein, kaufen und platzieren neue Räume und legen Gänge an. Zu allem Überfluss führen bis zur acht Computergegner konkurrierende Sender, wetteifern mit Ihnen um Zuschauer, Personal, Filme und schauen sogar zu Sabotage-Aktionen vorbei (was umgekehrt natürlich genauso geht). Die gute Nachricht: M.U.D. TV wird nicht nur einen Mehrspieler-Modus enthalten, sondern soll sogar kooperative Partien unterstützen, bei dem mehrere Spieler gemeinsam einen Sender managen. Klingt nach Chaos.

M.U.D. TV : Natürlich dürfen Castingshows nicht fehlen. Jeden Sendungstyp setzt Mud TV mit eigenen Kulissen in Szene. Natürlich dürfen Castingshows nicht fehlen. Jeden Sendungstyp setzt Mud TV mit eigenen Kulissen in Szene. M.U.D. TV soll im Februar 2010 erscheinen, bis dahin kann sich noch manches ändern. Realmforge hat zum Beispiel auf unseren Hinweis hin versprochen, den in Mad TV sehr hilfreichen Blick aus dem Fernseher auf die Zuschauercouch einzubauen, der bis dahin nicht vorgesehen war. Auch die Sendezeiten und Intervalle sind noch im Fluss. M.U.D. TV wird aber wohl sehr flexibel sein: Wenn Sie als Senderchef einen Frühstückskanal leiten wollen, der nur Hausfrauen und Rentner beglückt, nur zu! Das ZDF ist damit ja recht erfolgreich.