Der Publisher Electronic Arts hat jetzt ein neues Update für das kostenlose Online-Rennspiel Need for Speed: World veröffentlicht. Der Patch auf Version 5.03 bringt unter anderem mithilfe entsprechender Dekorationsteile Winter-Flair ins Spielgeschehen. Außerdem stehen einige neue Autos bereit und diverse Fehler wurden behoben. Im Folgenden finden Sie die kompletten Patch-Notes.

Patch-Notes für Need for Speed: World v5.03

- Dieses Update bringt winterlichen Flair in Need for Speed World. Halte Ausschau nach den schönsten Winterdekorationen und stimme dich so auf Weihnachten ein. Besonders der Golfplatz ist ein Blick wert.
- Der Audi R8 „SHIFT“ Edition steht nun im NFS World Webstore zum Kauf bereit
- Der Nissan Skyline GT-R V-Spec [R34] wurde als Mietwagen hinzugefügt und steht nun beim Autohändler zur Verfügung. Das Erscheinungsbild des Nissans ist vom Coverbild von Need for Speed Underground inspiriert
- Einige Absturzursachen in spezifischen Events behoben
- Spieler erhalten nun nicht mehr die Fehlermeldung „Warenkorbkauf fehlgeschlagen“ wenn sie versuchen, gültige Änderungen im Paint Shopt zu speichern
- Das Nitro Powerup gewährt nun eine kleinere Geschwindigkeitssteigerung selbst wenn Spieler bereits die Höchstgeschwindigkeit mit ihrem Wagen erreicht haben
- Spieler werden nun informiert, dass „Race now“ abgebrochen wurde, wenn sie das Optionsmenü betreten und verlassen
- HTML-Code wurde für den in-game chat deaktiviert, um das Problem mit einem „aufgehängten“ Chat bei der Eingabe von bestimmten Symbolen zu lösen
- Problem behoben, bei dem Spieler wieder in der freien Fahrt landeten, nachdem der Lobby-Countdown „0“ erreicht hat
- Niedrigere Events erscheinen nun kleiner und werden langsam ausgegraut, je weiter der Spieler aufsteigt
- Renn-Icons sind nicht mehr länger sichtbar während eines Rennens. Zusätzlich dazu ist die Ziellinie nicht länger sichtbar, sobald das Rennen beendet ist
- Der Reparieren-Button zieht nicht länger zusätzliches Geld ab, nachdem er erneut während der „Bitte warten…“ Meldung gedrückt wurde
- Spielern sollten nun nicht mehr falsche Rep / Cash Belohnungswerte in den Rennabschlussscreens gezeigt werden
- Problem behoben, be idem die Auswahl des “Bereit”-Buttons in der Lobby den Bereit-Status von anderen Spielern beeinflusste
- Das HUD wird nicht länger auf Screenshots angezeigt, die mit dem Snapshot-Button während Treffpunkt-Events gemacht werden
- Problem behoben, bei dem Powerup Icons auf bestimmten Auflösungen verschwommen dargestellt wurden
- Tutorials werden nicht mehr doppelt angezeigt, wenn in den Fenstermodus gewechselt wird
- Problem behoben, bei dem das Powerup HUD verschwand, nachdem die Tutorials übersprungen wurden
- Der News Feed schließt sich nun nicht mehr, wenn der Spieler bis zum Ende scrollt
- Die Auswahl des Booststore direkt nach Beenden eines Rennens führt nun nicht mehr dazu, dass das HUD verschwindet
- Problem mit der Strecke “Stadium & HWY 9)” behoben, bei dem Spieler in eine Überführung fahren, wenn sie sehr schnell fahren
- Spieler werden die Option „Zum Rennen einladen“ nicht mehr angezeigt bekommen, wenn sie ein privates Rennen abbrechen
- Der „Suche Gegner“-Text ist nicht mehr editierbar
- Die Darstellung des Schild-Powerups ist nun korrekt, wenn das Powerup „Verkehrsmagnet“ aktiv ist
- Problem behoben, bei dem ein falscher Farbcode im Paint Shop angezeigt wurde, nachdem Spieler zwischen verschiedenen lackierbaren Teilen gewechselt haben
- Das Nummern-Vinyl „1“ wurde wieder hinzugefügt (unter „Total“)
- Der Klick auf einen belegten Slot in der Powerup Console leert den Slots nun
- Die Länge der Verfolgungsjagd beinhaltet nun nicht mehr die Zeit, die in Tutorial Popups verbracht wurde
- DNF-Statistik wird nun als Zahl und nicht mehr als Prozentzahl angezeigt
- Ein Problem mit dem Zurücksetzen der Audioeinstellung nach Neustart wurde behoben
- Screenshots vom Rennabschlussscreen werden nun richtig im Screenshots-Ordner gespeichtert
- Ein Speed Bump im Rosewood Bus Terminal verursachte Probleme mit der Fahrzeugphysik und wurde daher geändert
- Eine Vielzahl von „Pop in“-Fehlern behoben, bei dem Gebäude und andere Gegenstände plötzlich verschwanden und erschienen
- Einige Gegenden geändert, in denen Spieler Clipping-Fehler hatten oder „durch“ die Welt fielen
- Rennmarkierungen werden nun korrekt dargestellt und sollten nun nicht mehr in der Luft schweben oder im Boden stecken
- Einige Kürbisse vom Halloween-Event wurden entfernt
- Eine Vielzahl an Problemen mit der Darstellung von Weltbereichen gelöst: flackerende Geometrie, Clipping-Fehler, fehlende Texturen und schwebende Objekte
- Der Sound von anderen Spielerwagen wird nun nicht mehr abgeschnitten, wenn sie vorbeifahren
- Einige fehlende Soundeffekte wurden hinzugefügt
- Kleinere Änderungen an der Verkehrs-AI wurden vorgenommen
- Zusätzliche kleinere Fehler behoben
- kleinere Lokalisierungsfehler behoben

Mehr Artikel, News und Infos rund um kostenlose Spiele finden Sie in unserer neuen Free2Play-Rubrik.

Need for Speed World
Platz da! Wer den Rempeleien zu Rennbeginn aus dem Weg geht, hat bessere Chancen auf den Sieg.