Ist das der neue Trailer zu Nidhogg 2 oder eine Homer-Simpson-Mod zum Grundspiel? Diese Frage werden sich viele Fans des Indiehits Nidhogg beim Betrachten des neuen Ankündigungstrailers gedacht haben. Das Indiestudio Messhof überrascht die Fans mit einem außergewöhnlichen Grafikstil, der an eine Mischung der TV-Shows The Simpsons und Ren & Stimpy erinnert.

Größte Neuerung neben der neuen Grafik ist die Ankündigung, dass neben Degen nun auch Pfeil und Bogen zum Waffenarsenal hinzukommen. Erscheinen soll der zweite Teil des Duellierspiels 2017 und soll sowohl lokalen als auch Online-Multiplayer beinhalten und zum Start bereits zehn Karten zur Auswahl bieten. Auch der Singleplayer-Modus soll in der Fortsetzung weiter ausgebaut werden, in dem eine Reihe von AI-Gegnern in einer Kampagne besiegt werden müssen.

Mehr zum Vorgänger: Was ist... Nidhogg? - Angespielt-Video: En Garde!

Bisher ist nur eine Version für PC (und Mac) angekündigt, weitere Plattformen sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Nidhogg 2