Nier: Automata : Nier: Automata soll uns alle Enden in einem Rutsch ermöglichen. Nier: Automata soll uns alle Enden in einem Rutsch ermöglichen.

Zum Thema NieR: Automata für 53,99 € bei GamesPlanet.com Nier, das Action-RPG aus dem Jahre 2010, bot vier verschiedene Enden, doch um diese zu sehen, mussten wir jedes Mal das Game erneut durchzocken. Es gab allerdings eine Funktion, die uns erlaubte, erst ab der Hälfte des Spiels einzusteigen. Wer jedoch in Ende Drei und Vier eine folgenschwere Entscheidung traf, verlor jeden Spielfortschritt und seinen Charakter permanent!

Im Nachfolger Nier: Automata soll dies anders laufen. Laut Entwickler Yosuke Saito auf der Webseite VG247 soll man in 25 Stunden das »wahre« Ende sehen können. Die Enden werden dieses Mal also nicht durch mehrfaches Durchspielen sukzessive freigeschaltet, sondern man könne sie schon im ersten Durchgang freischalten, wenn man aufmerksam spiele. Nier: Automata kommt im März auf den Konsolen, ein PC-Release-Datum steht noch aus.

Nier: Automata
Die Kämpfe sind wild, schnell und befriedigend. Mit über 30 verschiedenen Waffen konnten wir auch viel experimentieren.