No Man's Sky : No Man's Sky macht nicht alle Spieler glücklich. No Man's Sky macht nicht alle Spieler glücklich.

No Man's Sky war für viele Spieler nicht die erhoffte Open-World-Revolution, die von den Entwicklern versprochen wurde. Daher sind nicht gerade wenige Spieler sauer und nutzen vor allem die Diskussionsplattform Reddit, um sich zu beklagen und ihren Frust loszuwerden. Das Subreddit /r/NoMansSkyTheGame war bis vor kurzem mit über 150.000 Usern die meistgenutzte Plattform.

Passend zum Thema: No Man's Sky - Sean Murray plant baldige Stellungnahme

Die Betonung liegt auf »war«, denn von einem Moment auf den anderen hat der Moderator und Betreiber der Subreddit »r0ugew0lf« seinem Namen alle Ehre gemacht und in einem Alleingang das gesamte Subreddit gesperrt. Der Grund für diese drastische Maßnahme sei der viele Hass, den die User über das Spiel ausschütten.

No Man's Sky : No Man's Sky verspricht viel, hält aber nicht alles davon. No Man's Sky verspricht viel, hält aber nicht alles davon.

Ernsthafte Diskussionen und Gespräche über No Man's Sky habe es kaum noch gegeben. Stattdessen sei alles im ewigen Gemecker und Getrolle untergegangen. Das sei nicht der Sinn und Zweck seines Subreddit, daher habe r0ugew0lf es abgeschaltet.

Mittlerweile gab es aber schon eine Ankündigung, über die Öffnung des Subreddit unter einem anderen Moderator. Der frühere Mod r0ugew0lf soll sich aus Reddit zurückgezogen haben. Außerdem wurde ein alternativer Subreddit namens /r/no_mans_sky/ für No Man's Sky ins Leben gerufen.

Quelle: Reddit

No Man's Sky - Screenshots aus dem Update 1.1 »Foundation«