Oddbox : Stranger kommt für PC. Stranger kommt für PC. Es wird knapp, aber das Entwicklerteam Oddworld Inhabitants will sein Versprechen einhalten und die komplette Oddworld-Serie noch vor Jahresende für den PC veröffentlichen. Alle vier Spiele sollen demnach als Paket über die Online-Plattform Steam zum kostenpflichtigen Download angeboten werden. Damit erscheinen die letzten beiden Teile der Serie erstmals für PC, bislang gab es Oddworld: Munch's Oddysee(2001) und Oddworld: Stranger's Vergeltung(2005) nur für die erste Xbox-Konsole. Besonders Stranger's Vergeltung konnte damals als einer der letzten hochkarätigen Titel für das Microsoft-Gerät für Aufmerksamkeit sorgen. Nicht nur reizte das Spiel die technischen Möglichkeiten der Konsole voll aus, auch spielerisch glänzte Stranger's Vergeltung als Mix aus Action-Adventure und Ego-Shooter mit einer stimmungsvollen Spielwelt und einfallsreichem Waffendesign. So verschießt Kopfgeldjäger Stranger beispielsweise Insekten und andere kleine Lebewesen statt normaler Munition. Jeder »Munitionstyp« sorgt dabei für eine unterschiedliche Wirkung beim Ziel.

» Story-Trailer zu Stranger's Vergeltung

Ob die PC-Versionen der Xbox-Klassiker mit verbesserten Grafiken aufwarten, haben die Entwickler noch nicht verraten. Da man eine solche Zusatzarbeit aber voraussichtlich als Feature aufführen würde, gehen wir davon aus, dass Munch's Oddysee und Stranger's Vergeltung in den PC-Fassungen lediglich höhere Bildschirmauflösungen bieten werden.